Wie habe ich Internet im Ausland, welche Option soll ich wählen?

Von: • Aktualisiert:

Wir wissen, dass Sie auf Ihre Auslandsreise warten. Aus diesem Grund erklären wir bei Roami.ng, wie Sie im Ausland Internet haben sollten.

Lassen Sie uns Ihnen sagen, dass es derzeit sehr einfach ist, sich im Ausland mit dem Internet zu verbinden, aber damit Sie nicht übersättigt werden und beginnen, sich über alle verfügbaren Optionen zu informieren, haben wir jede der Alternativen, zu denen Sie eine Verbindung herstellen müssen, im Detail vorbereitet das Internet im Ausland sowie dessen Vor- und Nachteile. Lass uns anfangen!

Mobile Daten in Ausland

Sie können mobile Daten mit den folgenden Alternativen wie Roaming, Pocket-Wifi, physischer SIM-Karte und SIM erhalten. Beim internationalen Roaming ist der Hauptvorteil die Einfachheit, mit der Sie es aktivieren und mit dem Surfen beginnen können. Ein großer Nachteil dieses Dienstes ist jedoch sein hoher Preis, zusätzlich zu den wenigen Vorteilen, die er Ihnen bietet.

Internettarife in Ausland

Bei Roami.ng kümmern wir uns um Ihre Finanzen. Aus diesem Grund haben wir die folgende Tabelle mit den ungefähren Preisen für Ihre Auslandsreise zusammengestellt.

DienstInternettarife in Ausland
SIM-Karte InternationalAb 19 € – Kommt auf das Reiseziel an
eSIM-Karte InternationalAb 19 € – Kommt auf das Reiseziel an
Roaming T-MobileAb 0,49 € per 50 KB – Kommt auf das Reiseziel an
Roaming VodafoneAb 11,94 € per 1 MB – Kommt auf das Reiseziel an
Roaming O2Ab 0,99 € per 1 MB – Kommt auf das Reiseziel an
Pocket Wifi TravelersAb 70 € + Versand – Kommt auf das Reiseziel an
Pocket Wifi TravelAb 47 € + Versand – Kommt auf das Reiseziel an
Öffentliches WLAN0 €
Tarife für Optionen zum Anschluss an das Internet in Ausland

eSIM um Internet in Ausland zu haben

eSIM-Karten für Ausland sind Teil der neuen Technologiewelle für mobile Verbindungen, weshalb es wahrscheinlich ist, dass Ihr Gerät kompatibel ist, umso mehr, wenn es sich um ein iPhone handelt.

Dies ist eine virtuelle Karte, für deren Erhalt Sie Ihre E-Mail-Adresse verwenden müssen. Außerdem müssen Sie möglicherweise eine App installieren und natürlich müssen Sie den QR-Code zur Aktivierung scannen.

eSIM-Tarife für Reisen im Ausland

  • Ab 15 € – Kommt auf das Reiseziel an

SIM-Karte, um in Ausland Internet zu haben

Holafly-SIM-Karten sind zweifellos eine der besten Optionen. Sie geben einfach Ihre Karte in Ihr Handy ein und das war’s. Sie müssten es nur aktivieren, wenn Sie an Ihrem Zielort im Ausland ankommen.

Reisen in die USA mit Ihrer USA SIM karte. Sie hier Informationen, die Sie interessieren.

SIM-Tarife für Reisen in Ausland

  • Ab 15 € – Kommt auf das Reiseziel an

Wie erhalten Sie mit Ihrem Betreiber Internet in Ausland?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr Internet aktivieren sollten, wenn Sie in Ihrem Zielland ankommen. Dies hängt von Ihrem Mobilfunkanbieter ab, ob Sie internationales Roaming aktivieren möchten, da jeder Telefonanbieter ein anderes Verfahren hat.

Internet in Russland mit T-Mobile

Roaming mit T-Mobile wird automatisch aktiviert, Sie müssen also nichts tun, um es zu aktivieren. Beachten Sie jedoch, dass der von diesem Betreiber angebotene Tarif pro ab 50 KB für 0.49 € beträgt.

Internet in Russland mit Vodafone

Für den Fall, dass Sie sich über den von Vodafone angebotenen Roaming-Dienst mit dem Internet verbinden möchten. Dazu müssen Sie die Anwendung „Mein Vodafone“ aufrufen.

Internet in Russland mit O2

Möchten Sie sich mit O2 in Brasilien mit dem Internet verbinden? Dazu erinnern wir Sie an die von O2 angebotenen Tarife von ab 0,99 € / 1 MB.

Portable WiFi (Pocket WiFi), um in Ausland Internet zu haben

Eine weitere der teuersten Optionen für die Verbindung zum Internet ist Pocket Wifi, mit dem Sie im Gegensatz zum Roaming-Dienst Daten mit Ihren Reisebegleitern teilen können. Sie sind jedoch nicht ganz praktisch, da Sie etwas anderes als Ihr Telefon benötigen, um eine Verbindung zum Internet herzustellen, was etwas umständlich ist. Abgesehen von der Tatsache, dass Pocket Wifi durch Aufladen funktioniert, versuchen Sie, es aufgeladen zu halten, bevor Sie gehen, damit Ihnen auf Reisen nicht das Internet ausgeht.

Da der Service sehr teuer ist und der Versand des Geräts für die Verbindung mit dem Internet noch teurer ist, kann er von 20 € nur für den Versand des Routers abweichen.

Empfehlung zum Internet in Ausland

Wir können jedoch sehen, dass die SIM-Karte oder die eSIM für das Ausland eine sehr gute Option ist, da sie viele Vorteile und nur sehr wenige Nachteile hat. Zu den bemerkenswertesten Vorteilen dieses Produkts gehören die kostenlose Lieferung nach Hause und die erschwinglichen Preise von Holafly. Und die Möglichkeit, Daten mit Ihren Mitreisenden zu teilen, ohne eine hohe Miete für Taschen-WLAN zahlen zu müssen. Darüber hinaus können Sie sich mit der internationalen SIM-Karte von Holafly aus mehreren Ländern gleichzeitig mit dem Internet verbinden. Wie Frankreich, Großbritannien oder die Schweiz.
Abschließend können wir sagen, dass Optionen wie der Roaming-Dienst Ihres Betreibers und Pockets Wifi aufgrund ihrer hohen Preise keine gute Idee sind, um sich im Ausland mit dem Internet zu verbinden. Public Wifi ist jedoch auch nicht so empfehlenswert, obwohl es völlig kostenlos ist, da es viele Sicherheitslücken hat.

Häufige Fragen

Hier können Sie einige der häufigsten Zweifel sehen, die andere Benutzer darüber haben, wie man in Ausland Internet hat.

Welche Netzfrequenzen funktionieren in Ausland?

Internetnetze arbeiten auf folgenden Frequenzen: 2600, 2100, 1800, 900, 800 und 450.

Welche Telefongesellschaften gibt es in Ausland?

Die bekanntesten auf den Kontinenten

Welche Netzwerke gibt es in Ausland?

In Ausland verfügbaren mobilen Internetnetze sind 2G, 3G, 4G und 5G.

Empfohlene Artikel für Sie

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar