Roaming Blau: Preise, Länder und billigere Alternativen

Von: • Aktualisiert:

Gute Nachrichten für alle Urlauber die Roaming Blau nutzen: Als Blau Kunde könnt ihr nicht nur innerhalb Deutschlands sondern auch innerhalb der gesamten EU ihre Inklusiveinheiten nutzen. Dank EU-Roaming könnt ihr in der gesamten EU telefonieren, simsen und surfen – ohne zusätzliche Kosten. In anderen Ländern können demnach Kosten entstehen. Die Höhe der Kosten hängt von dem jeweiligen Land ab.

Blau mobile ist eine Mobilfunk-Marke von Vodafone Deutschland, die es seit dem 26. Juni 2021 gibt. Am 19. April 2006 folgte das Tarifmodell „blauworld“. Im September 2007 hatte blau.de rund 600.000 Kunden. Funktionert Roaming Blau gut wenn man nach andere Länder reist? Es gibt andere Alternativen, die man anstelle des Blau Roamingdienstes nutzen kann? In der Tat gibt es eine Menge verschiedener Alternativen. 

esim international holafly
Kaufe eine Internationale eSIM und genieß ihre Daten. Quelle: Holafly

Wie International Roaming mit Blau funktioniert

Im EU-Ausland sowie in Großbritannien, Norwegen, Island und Liechtenstein telefonierst und simst du mit Roaming Blau, dank EU-Roaming, ohne Mehrkosten. Dein Datenvolumen kannst du gemäß deines Tarifs und bitte pass auf auf die Standardkonditionen der einzelnen Tarife/Produkte ohne Berücksichtigung etwaiger Sonderkonditionen wie z.B. Extra-Datenvolumen, Rabatte oder ähnliches ausgewiesen.

Daten-Roaming heißt nichts anderes, als dass Du mit Deiner deutschen Sim-Karte in einem ausländischen Mobilfunknetz im Internet surfst. Dabei ist es egal, ob die SIM-Karte im Handy steckt, im Tablet oder im Surfstick. Gehst Du im Ausland hingegen über ein W-Lan ins Internet, dann handelt es sich nicht um Daten-Roaming.

Für die folgenden Länder kannst du dir als Postpaid-Vertragskunde in deinem Mein Blau Kundenbereich Extra-Datenvolumen oder Minuten-/SMS-Einheiten buchen. Und so auch im Nicht-EU-Ausland sorgenfrei erreichbar bleiben: Schweiz, Türkei, USA und Kanada sowie Andorra, Färöer-Inseln, Guernsey, Isle of Man, Jersey und Monaco.

Roaming-Tarife bei Blau de

Wenn du dir noch unsicher bist und ungewollte Kosten im Ausland vermeiden möchtest, solltest du Roaming ausstellen. Tippe dazu in deinen Handy-Einstellungen auf Mobile Netzwerke und entferne den Haken bei Daten-Roaming. Für einige Länder im Nicht-EU-Ausland hat Blau günstige Tarif-Optionen für Postpaid-Vertragskunden: Du kannst dir ganz einfach Datenvolumen oder SMS/Minuten-Einheiten für deinen Reisezeitraum buchen. Diese Optionen findest du in deinem Mein Blau -Bereich im Web oder in der App unter Buchbare Tarif-Optionen. Hier sind einige Bereiche:

BeschreibungPreise
Eingehende und ausgehende AnrufeVon 0,22€ bis 1,94€ (pro Minute)
Mobile DatenVon 0,06€ bis 0,99€ (pro 50 KB)
SMSVon 0,07€ bis 0,29 € (pro 1 SMS)
Tabelle 1. Roaming-Tarife bei Blau

Mobile Datentarife bei Blau

Blau ist ein ganz erstaunlicher Dienst. Die Leute müssen sich keine Sorgen machen, dass sie für die mobilen Daten, die sie verbrauchen, mehr bezahlen müssen, denn sobald der Plan bezahlt ist, wird der Dienst sofort aktiviert. Danach brauchst du nichts mehr zu bezahlen.

Tarife für lokale und internationale Telefonate mit Blau

Wenn es um internationale Anrufe geht, ist das etwas, das in den Basis-Tarifen nicht enthalten ist. Egal, wohin du gehst, du musst für die Anrufe bezahlen, solange der Roaming-Dienst aktiviert ist.

Tarife für Textnachrichten bei Blau de

Der letzte Punkt, über den wir sprechen müssen, sind die Blau Tarife für Textnachrichten. Es mag seltsam klingen, dass Menschen auf Reisen Textnachrichten verschicken, weil andere Plattformen die SMS ersetzen.

Länder, in denen Blau International Roaming genutzt werden kann

Blau ist überraschenderweise einer der Mobilfunkanbieter mit der größten Reichweite auf der ganzen Welt. Hört sich das nicht beeindruckend an? Denn für uns ist es ziemlich beeindruckend. 

Bisher ist der Roaming-Service von Blau in über 200 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt verfügbar. Was bedeutet das? Die Nutzerinnen und Nutzer haben die Möglichkeit, ihren Blau Roaming-Dienst überall zu nutzen, wo sie hingehen.

Alternativen zum Auslandsroaming mit Blau de

Nun, es gibt einige Alternativen, auf die man sich verlassen kann. Diese Dienste gibt es schon seit geraumer Zeit, und einige andere sind relativ neue Optionen für Reisende. So oder so, lass uns sehen, was wir von ihnen erwarten können.

Holafly International Prepaid eSIM Karte

  • Wähle dein Reiseziel und bleibe verbunden mit der eSIM.
  • Kaufe die eSIM und konfiguriere sie innerhalb einer Minute.
  • Behalte deine aktuelle SIM Karte, um Anrufe zu erhalten.
  • Reise und bleibe verbunden ohne Roaming-Gebühren oder überraschende Rechnungen mit der eSIM International.

Holafly International Prepaid SIM-Karte

  • Du zahlst nur für den Kauf der SIM-Karte International. Es gibt keine versteckten Kosten oder sonstige Überraschungen in Deiner Handy Rechnung. Darüber hinaus ist der Versand kostenlos. Bei Holafly gibt es nichts Kleingedrucktes.
  • Erhalte deine Holafly SIM Karte innerhalb von 3 Tagen bei dir zu Hause. Variiert außerhalb Deutschlands. Bitte beachte, dass diese Regelung nicht an Wochenenden und Feiertagen gilt. Es sollte jemand vor Ort sein, damit die Bestellung entgegengenommen werden kann.
  • Wenn du Fragen hast, oder Hilfe brauchst, sind sie 24h für dich zu erreichen. Schreibe eine E-Mail oder kontaktiere das Holafly Team im online Chat.
  • Holafly arbeitet nur mit den besten Anbietern jedes Landes, daher garantieren sie dir die schnellste Verbindung, wohin auch immer du verreist.

Pocket WiFi

Ähnlich wie der Modem zu Hause, nur wesentlich kleiner ist ein tragbares WLAN Gerät welches bis zu 5 Geräte mit Internet versorgen kann.  Bitte beachte, dass du bei Beschädigung oder Verlust der Pocket WiFI die vollen Kosten tragen musst, da diese Ausrüstung in der Regel ausgeliehen ist und zurückgegeben werden muss.

Kostenloses WiFi

Freie WLAN Hotspots findest du in öffentlichen Einrichtungen wie zum Beispiel Flughäfen, Bibliotheken, Restaurants, Bars, Cafés, sowie in einigen Läden oder Einkaufszentren. Bei diesen Netzen ist jedoch Vorsicht gebeten mit sensiblen Daten, da diese von Datendieben abgefangen werden können.

Wie aktiviert man Blau International Roaming?

Wenn Du deine Blau Dienste im Ausland nutzen möchten, muss dein Handy konfiguriert werden, um den mobilen Datendienst nutzen zu können.

  • Schicke einfach eine SMS mit dem Wort „Handy“ an die 80215.
  • Dir wird dann eine Konfigurations-SMS zugesendet.
  • Speichere diese bitte, um dein Gerät für die Nutzung der Datendienste zu konfigurieren.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachte, dass dieser Dienst nur innerhalb von Deutschland nutzbar ist und du diese Konfiguration vor dem Auslandsaufenthalt durchführen musst.
Wenn du dich bereits im Ausland befindest, hast du alternativ die Möglichkeit, dein Handy manuell einzustellen.

Bei Geräten mit einem Android Betriebssystem wähl im Telefonmenü:

  • Den Punkt Einstellungen > Weitere Einstellungen > Mobile Netzwerke > Zugangspunkte > Plus
  • Trage dann bitte folgende Daten ein:
    Name: Blau Internet
    APN: internet

Bei einem Apple Gerät (iPhone oder iPad) mit dem Betriebssystem iOS wähl unter Einstellungen:

  • Den Punkt Mobiles Netz > Datenoptionen > Mobiles Datennetzwerk
  • Trage dann bitte folgende Daten ein:
    APN: internet

Bei anderen Geräten prüfe bitte die Bedienungsanleitung und kontaktiere den Hersteller.

Benutzerbewertungen über Blau de

  • „Ich habe mir ne Prepaid Karte geholt. Hab die Anweisungen befolgt. Hat nicht funktioniert also Kundenservice angerufen und so was hab ich noch nicht erlebt. Habe den Mann von Blau gefragt was ich jetzt tun kann da sagte er mir in einem unfreundlichen Ton das müssen sie so und so machen. Hab ich gesagt habe ich so gemacht. Sagte er kann er mir nicht helfen ob ich zu Doof bin ich sollte mir lieber nen anderen Anbieter suchen. Ich sollte nicht nochmals anrufen. Und hat aufgelegt.“ Erike Karger – Trustpilot.com
  • „Wollte einen Vertrag für meine Mutter erstellen, jetzt soll eine ältere Dame tatsächlich 1€ über Online Banking überweisen, eine andere Option gibt es nicht. Mal daran gedacht, dass gerade ältere Personen vermutlich kein Online Banking besitzen? Nicht einmal eine richtige Kontaktfunktion scheint es zu geben. Komischer Anbieter.“ Chris – Trustpilot.com
  • „Kundenservice ist unmöglich.“ Benjamin Harbort – Trustpilot.com
  • „Unverschämt teuer! Für 45 MB rechnen die einem 10 Euro ab. Das grenzt schon an Wucher!“ Abdulhalik – Trustpilot.com
  • „Der letzte Anbieter. Finger weg!!!! Nicht mal die Sim Karten Nummer stimmt. Mehrfach angerufen.“ Kai Ehmke – Trustpilot.com
  • „Ich war ein paar Jahre bei blau. Der Kundenservice ist schlecht. Als Prepaidkunde fühlt man sich wie ein Kunde zweiter Klasse.“ Michel Preifer – Trustpilot.com

Empfohlene Artikel für das vernetzte Reisen

Bitte denke daran, dass du, wenn du während deiner Reise überall auf der Welt eine Internetverbindung hast, dein Erlebnis noch unvergesslicher machen wirst und du das Beste aus jedem Detail herausholen kannst, das eine bestimmte Kultur von der anderen unterscheidet, aus diesem Grund empfehlen wir dir, einen Blick auf die folgenden Artikel zu werfen:

Wenn du keine hohe Roaming Gebühren mit Blau zahlen möchtest, laden wir dich einen Kommentar uns zu schicken, wir erklären gern irgenwelche Zweifel über Roaming mit Blau, eSIM Prepaid or SIM Karte du haben könntest, um die beste Entscheidung zu treffen.

Bewerte diese post

Schreibe einen Kommentar