Roaming in Thailand, Tarife und wie man es aktiviert?

Von: • Aktualisiert:

Hier finden Sie Informationen zum Roaming in Thailand. Thailand wurde in den letzten Jahren als eines der asiatischen Länder mit der besten Urlaubsattraktion nachgefragt, multi-traditionell und modern zugleich, dynamisch und mit den unglaublichsten Stränden, die man sich vorstellen kann, wir glauben, dass es das nächste Reiseziel sein könnte besuchen, möchten wir Sie in einem solchen Fall bestmöglich darauf vorbereiten, damit Sie immer mit dem Internet verbunden bleiben und das Erlebnis in vollen Zügen genießen können.

Bleiben Sie bei uns, in Roaming erklären wir Ihnen die Roaming-Tarife für Thailand der verschiedenen Telefonanbieter, wir erklären den Wert für Sprach-, SMS- und Navigationstarife, außerdem lernen Sie Alternativen kennen, die teuer abwehren können Rechnungen.

esim karte thailand kaufen holafly prepiad
Kaufen Sie hier Ihren eSIM für Thailand

Roaming-Tarife in Thailand bei den wichtigsten deutschen Anbietern

Ihre Wahl bei der Auswahl der einen oder anderen Telefongesellschaft entscheidet, wie viel Sie für das Roaming in Thailand bezahlen. Auf der anderen Seite haben wir von Roami bestätigt, dass einige Betreiber Thailand als Teil von Zone 2 und andere von Zone 3 betrachten. Diese Situation wird auch die Preise von einem Unternehmen zum anderen erheblich variieren. Achten Sie darauf, denn wir zeigen Ihnen die Roaming-Preise.

Deutsche MobilfunkanbieterMobile Daten
T-Mobile0,79 € / 50 KB
O21,49 € / 1 MB
Vodafone19,25 € / 1 MB
Congstar0,99 € / 50 KB
Aldi Talk0,99 € / 1 MB
Tabelle 1. Vergleich der Roamingtarife in Thailand mit deutsche Mobilfunkbetreibern

Roaming-Kosten in Thailand für Schweizer und österreichische Mobilfunkbetreiber

Deutsche MobilfunkanbieterMobile Daten
Swisscom20 € / 1GB
A130 € / 100MB
3 Mobile 3€ / 1MB
Magenta15.36 € / 1MB
Salt Mobile15 € / 1MB
Tabelle 2. Vergleich der Roamingtarife in Thailand mit Schweizer oder österreichische Telefonanbieter

Alternativen für den Zugriff auf mobile Daten in Thailand

Lassen Sie uns andere Methoden untersuchen, mit denen Sie in Thailand zu noch günstigeren Preisen ins Internet gehen können als beim Roaming mit Ihrem lokalen Netzbetreiber. Sie bestehen hauptsächlich aus Datenplänen, die je nach den Bedürfnissen der Benutzer im Ausland variieren.

eSIM-Karte Holafly für Thailand

Bekannt als die elektronische Kart der Zukunft, kann sie Ihnen Roaming für Zeiträume von bis zu 90 Tagen ermöglichen, ist eine neue Möglichkeit, Daten ohne physische Instrumente zu erhalten und ist für Geräte der neuesten Generation verfügbar, sie ist im Vergleich zu herkömmlichen teurer Karten. Attraktiv ist, dass es ohne räumliche oder zeitliche Beschränkung bestellt und installiert werden kann und dass es sehr sicher ist und Ihre persönlichen Daten schützt.

Vorteile

  • Sehr einfach zu aktivieren, da Sie nur den QR-Code scannen müssen, um mit dem Surfen zu beginnen
  • Sie behalten Ihre Telefonnummert sowie Ihre Kontakte und Chats auf WhatsApp
  • Als eSIM können Sie zusätzlich zu Ihrer Datenleitung, die Ihnen die eSIM Thailand bietet, Ihre Anrufleitung behalten
  • Sie haben 24-Stunden-Support, um alle Ihre Fragen zu beantworten
  • Sie können Ihre Daten mit Freunden teilen, indem Sie ein Wi-Fi-Netzwerk erstellen

Prepaid-SIM-Karte Holafly für Thailand

Es ist normalerweise die beste Alternative zum Roaming, wenn Sie sich länger als ein Jahr im Land aufhalten. Um diese Option zu erhalten, müssen Sie bei Ihrer Ankunft in Thailand eine SIM-Karte kaufen und sich an die Telefongesellschaften des Landes wenden, um den besten Tarif in Thailand zu erfahren.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Die Idee ist, die Bedingungen zu überprüfen und den Tarif zu nutzen, der unseren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn wir ein paar Tage oder ein paar Wochen bleiben, ist diese Alternative nicht die empfehlenswerteste, da sie normalerweise einen 1-jährigen Aufenthalt verlangen.

Vorteile

  • Um die SIM-Karte zu verwenden, müssen Sie sie nur bei Ihrer Ankunft in der Dominikanischen Republik in Ihr Mobiltelefon einlegen
  • Sie behalten Ihre ursprüngliche Nummer sowie Ihre Kontakte und Chats auf WhatsApp
  • 24-Stunden-Kundendienst
  • Sie können Ihre Daten mit Freunden teilen
  • Der SIM-Versand ist kostenlos
sim karte thailand holafly online shop
Holafly-Website – SIM-Karte für Thailand

Empfehlen wir Ihnen, unseren Blog über die eSIM Thailand: vergleichen oder unseren Artikel Internet in Thailand, SIM-Karte Thailand: Wo kann ich sie kaufen und wie viel kostet sie?

Pocket Wi-Fi, mieten oder kaufen

Eine weitere Alternative, um Roaming in Thailand zu vermeiden, ist die Anmietung eines Pocket Wi-Fi, jedoch ist dies eine der teuersten Optionen, da Sie nicht nur für den Internetzugang, sondern auch für die Miete der Tasche bezahlen müssen Laden Sie es jederzeit auf, um in Verbindung zu bleiben.

Kostenloses Wi-Fi in öffentlichen Bereichen von Thailand

Wahrscheinlich haben Sie auch schon davon gehört, sich über kostenlose Wi-Fi-Hotspots im Ausland zu verbinden, und Thailand ist da keine Ausnahme. Die Wi-Fi-Abdeckung in Thailand ist schnell und zuverlässig und wird von lokalen Anbietern wie AIS, Truemove und DTAC bereitgestellt. Wenn Sie einen WLAN-Punkt finden möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an öffentliche Orte zu begeben.

Einzelheiten zu den Roamingpreisen in Thailandbei den wichtigsten Betreibern

Im Folgenden werden die Tarife der Mobilfunkanbieter für die Verbindung zum Internet, das Tätigen und Empfangen von Orts- und Auslandsgesprächen und das Senden oder Empfangen von SMS im Ausland detailliert dargestellt. Denken Sie daran, dass Ihnen für jede dieser Aktionen eine zusätzliche Gebühr berechnet wird, weshalb es so wichtig ist, dass Sie alle Roaming-Gebühren Ihres Betreibers kennen. Wenn Sie diese überhöhten Roaming-Gebühren jedoch vermeiden möchten, können Sie sich jederzeit für eine Prepaid-SIM-Karte für Thailandentscheiden.

T-Mobile Roaming in Thailandaktivieren:

Wenn Sie auf internationales Roaming zugreifen, müssen Sie in Ihrem Plan einen zusätzlichen Tarif bezahlen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie alle zusätzlichen Gebühren kennen, die Ihnen beim Tätigen oder Empfangen eines Anrufs, beim Senden von Nachrichten oder bei der Nutzung Ihrer Daten entstehen würden.

  • Internet: 0,79 € / 50 KB
  • Nach Deutschland oder innerhalb telefonieren: 2,99 € / Min.
  • Anrufe entgegennehmen: ab 1,79 € / Min.
  • SMS: 0,49 € / SMS

Wie viel kostet Roaming in Thailand mit Vodafone?

Wenn Sie Vodafone-Nutzer sind, finden Sie in der folgenden Liste alle Preise, die dieser Anbieter für die Nutzung des internationalen Roaming-Dienstes berechnet.

  • Internet: 19,25 € / 1 MB
  • Nach Deutschland oder innerhalb telefonieren: 3,04 € / Min.
  • Anrufe entgegennehmen: 1,82 € / Min.
  • SMS: 0,55 € / SMS

Roamingtarife von O2 in Thailand

Bei O2 gibt es die Möglichkeit, den Everywhere-Bonus für Roaming im Ausland zu aktivieren, Thailand gehört jedoch nicht zu den Ländern, die für diesen Bonus verfügbar sind.

  • Internet: 1,49 € / 1 MB
  • Nach Deutschland oder innerhalb telefonieren: 2,49 € / Min.
  • Anrufe entgegennehmen: 1,59 € / Min.
  • SMS: 0,39 € / SMS

Roaming Congstar in Thailand

Congstar hat eine der höchsten Roaming-Tarife auf dem Markt. Wenn Sie also bei diesem Betreiber sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit ihm in Verbindung zu setzen und gemäß Ihrem Plan zu überprüfen, ob Sie einen Bonus oder Rabatt erwerben können. Falls dies jedoch nicht möglich ist, können Sie sich für eine herkömmliche SIM-Karte für Thailandtscheiden, sich mit kostenlosem WLAN verbinden oder eine eSIM kaufen.

  • Internet: 0,99 € / 1 MB
  • Nach Deutschland oder innerhalb telefonieren: 0,99 € / Min.
  • Anrufe entgegennehmen: 0,99 € / Min.
  • SMS: 0,39 € / SMS

Welche Tarife hat Aldi Talk für Roaming in Thailand?

Mit Aldi Talk können Sie zu folgenden Tarifen auf Daten, Anrufe und Nachrichten im Ausland zugreifen.

Internet: 0,99 € / 1 MB
Nach Deutschland oder innerhalb telefonieren: 0,99 € / Min.
Anrufe entgegennehmen: 0,99 € / Min.
SMS: 0,19 € / SMS

Wie aktiviere ich Roaming bei den wichtigsten deutschen Betreibern?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, internationales Roaming bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu aktivieren:

TelefonunternehmenRoaming-Aktivierung
T-MobileÜber Internet, SMS (Das Unternehmen wird Sie kontaktieren, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, und Sie müssen die Schritte befolgen, die Sie in der Textnachricht erhalten) , Betreiberplattform oder von Ihrem iOS-Telefon
1. Wählen Sie den Menüpunkt „Verbindungen“ aus.
2. Wählen Sie den Menüpunkt „Mobile Netzwerke“ aus.
3. Aktivieren Sie “Daten-Roaming”
oder von Ihrem Android-Telefon
1. Wählen Sie den Menüpunkt „Mobilfunk“ aus.
2. Rufen Sie den Menüpunkt „Datenoptionen“ auf.
3. Aktivieren Sie “Daten-Roaming”
VodafoneÜber Internet, SMS (Das Unternehmen wird Sie kontaktieren, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, und Sie müssen die Schritte befolgen, die Sie in der Textnachricht erhalten), Betreiberplattform oder vom Handy aus über Menü, Optionen, Verbindungen, Mobilfunknetze, Roaming und Roaming aktivieren.
Oder Vodafone wird Sie kontaktieren, wenn Sie in Ihrem Zielland ankommen, und Sie müssen die folgenden Schritte ausführen.
1. Buchen
Roaming in EU-Ländern ist für Dich automatisch inklusive. Du bekommst bei der Ankunft in Deinem Reiseland von uns eine Info-SMS.
2. Daten-Roaming aktivieren
Aktivier sorgenfrei „Roaming“ in Deinen Smartphone-Einstellungen, wenn Du ins EU-Ausland reist.
3. Sorgenfrei im Ausland nutzen
Telefoniere, surfe und simse wie zuhause – ohne Zusatzkosten.
O2Über Internet, SMS (Das Unternehmen wird Sie kontaktieren, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, und Sie müssen die Schritte befolgen, die Sie in der Textnachricht erhalten), Betreiberplattform oder von Ihrem iOS-Telefon
1. Wählen Sie den Menüpunkt „Verbindungen“ aus.
2. Wählen Sie den Menüpunkt „Mobile Netzwerke“ aus.
3. Aktivieren Sie “Daten-Roaming”
oder von Ihrem Android-Telefon
1. Wählen Sie den Menüpunkt „Mobilfunk“ aus.
2. Rufen Sie den Menüpunkt „Datenoptionen“ auf.
3. Aktivieren Sie “Daten-Roaming”
CongstarÜber Internet, SMS (Das Unternehmen wird Sie kontaktieren, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, und Sie müssen die Schritte befolgen, die Sie in der Textnachricht erhalten), Betreiberplattform oder vom Handy aus über Menü, Optionen, Verbindungen, Mobilfunknetze, Roaming und Roaming aktivieren
AlditalkÜber Internet, SMS(Das Unternehmen wird Sie kontaktieren, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, und Sie müssen die Schritte befolgen, die Sie in der Textnachricht erhalten), Betreiberplattform oder von Ihrem iOS-Telefon
1. Wählen Sie den Menüpunkt „Verbindungen“ aus.
2. Wählen Sie den Menüpunkt „Mobile Netzwerke“ aus.
3. Aktivieren Sie “Daten-Roaming”
oder von Ihrem Android-Telefon
1. Wählen Sie den Menüpunkt „Mobilfunk“ aus.
2. Rufen Sie den Menüpunkt „Datenoptionen“ auf.
3. Aktivieren Sie “Daten-Roaming”
Roaming-Aktivierung

Roaming zu anderen Zielen

Vergessen Sie nicht, auch unsere Roaming-Artikel für Reisen zu besuchen:

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel für Thailand gefallen hat. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bewerte diese post

Schreibe einen Kommentar