SIM-Karte Nicaragua: Wie viel kostet sie und wo kann man sie kaufen?

Von: • Aktualisiert:

Bist du bereit für deine Reise nach Nicaragua? Wenn du nicht so viel Geld ausgeben möchtest, um ins Internet zu gehen, dann empfehlen wir dir das Roaming von deinem Netzbetreiber zu deaktivieren. Viel besser dagegen ist die Nicaragua-SIM-Karte. Damit bist du bei Besuchen von den schönsten Orten des Landes, wie León, San Juan del Sur, den berühmten Cocibolpa-See und viele mehr, stets mit dem Internet verbunden.

Du weißt nur noch nicht, wo du so eine SIM-Karte kaufen kannst und was sie kostet? Dann musst du dir jetzt keine Sorgen mehr machen, denn in diesem Artikel zeigen wir dir alles was du über die Nicaragua-SIM-Karte wissen musst. Ebenso wo du diese kaufen kannst, was sie alles kann und wie du sie aktivierst. Darüber hinaus wirst du auch einige der Vorteile dieser SIM-Karte erfahren.

Wo kann man in Nicaragua eine SIM-Karte kaufen?

Es gibt viele Möglichkeiten deine Nicaragua-SIM-Karte zu kaufen. Doch nicht alle bieten die gleichen Vorteile, geschweige denn die gleichen Preise. Wenn du deineSIM-Karte bequem von zu Hause aus bestellen möchtest, empfehlen wir dir den Online-Shop von Holafly. Dieser bietet die besten SIM-Karten für Reisende an.

Doch das ist nicht die einzige Möglichkeit, wie du zu einer SIM-Karte kommst. Wenn du nach Nicaragua reist, kannst du auch eine Prepaid-SIM-Karte mit integrierten Daten kaufen. Dafür gehst du am besten in einen der Claro- oder Tigo-Shops an den Flughäfen. Das sind die Betreiber mit der besten Abdeckung im Lan.d Dort kannst du dann deine SIM-Karte beantragen.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Kaufe bevor du reist

Tätige deinen Einkauf vor der Reise einfach und unkompliziert im Holafly-Onlineshop. Dort erhältst du nicht nur Daten zu einem sehr guten Preis, sondern erlebst auch noch eine Reihe an Vorteilen. Diese stellen wir dir nun im Folgenden vor:

  • Kostenlose Rufnummer und eingehende Anrufe. Die Holafly-SIM-Karte bietet dir nicht nur einen Internetzugang während der Reise nach Nicaragua, sondern auch eine Telefonnummer. Mit dieser kannst du während deines Aufenthalts in dem Land Anrufe empfangen. Auf diese Weise kannst du mit deinen Lieben zu jederzeit in Kontakt bleiben, ohne Daten zu verbrauchen.
  • Daten in anderen Bestimmungsländern. Das wichtigste zuerst: die Nicaragua-SIM-Karte funktioniert nicht nur in Nicaragua. Sie hat auch in mehreren lateinamerikanischen Ländern Empfang. Wenn du also noch in ein weiteres Land reisen möchtest, dann musst du keine weitere SIM-Karte kaufen. Die verfügbaren Länder sind: Panama, Peru, Chile, Puerto Rico, Brasilien, Costa Rica, Uruguay und El Salvador.
  • 24-Stunden-Unterstützung. Solltest du während deiner Reise Probleme mit der SIM-Karte haben, dann brauchst du dich nur an den Holafly-Kundendienst oder Chat wenden. Dieser ist zu jeder Zeit für dich verfügbar.

Holafly-Onlineshop

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Online-Shop Holafly auf Produkte spezialisiert, die es Reisenden ermöglichen, an ihren Reisezielen ins Internet zu gehen. Neben den SIM-Karten bietet Holafly auch ein weiteres Produkt an. Dies ist die internationale eSIM, mit der du auch zu einem sehr günstigen Preis ins Internet gehen kannst. Wenn du mehr über dieses Produkt wissen möchtest, empfehlen wir dir einen Blick auf die Holafly eSIM Seite zu werfen.

Um auf die SIM-Karten zurückzukommen, solltest du beachten, dass alle SIM-Karten aus diesem Shop einen kostenlosen Versand zu dir nach Hause, einen 24-Stunden-Kundensupport und die Beibehaltung deiner WhatsApp-Nummer bieten. Die Installation und Aktivierung ist nicht nur relativ einfach, sondern auch sehr schnell.

Um die Holafly Nicaragua SIM-Karte zu kaufen, musst du auf die offizielle Holafly-Website gehen. Dort musst du die gewünschte SIM-Karte auswählen. Danach füllst du nur noch das Kaufformular aus und das war’s schon – so einfach geht’s.

Bei der Landung kaufen

Wenn du bei deiner Ankunft in Nicaragua in einem Tigo- oder Claro-Shop einkaufst, erhältst du auch hier einige Vorteile.

  • Mehr SIM-Karten-Optionen. Wenn du an einem der Flughafengeschäfte bist, wirst du feststellen, dass es eine große Auswahl an SIM-Karten gibt. Das ist ein Vorteil, der es dir leichter macht die passende SIM-Karte zu finden.
  • Geringfügig günstigere Preise. Durch die große Vielfalt an unterschiedlichen SIM-Karten, variiert selbstverständlich auch der Preis sehr stark. So kannst du einfach SIM-Karten zu günstigen Preisen finden.

Claro und Tigo Geschäfte in Nicaragua

Vielleicht hast du es schon bemerkt, dass wir diese Geschäfte erwähnt haben. Denn sowohl Tigo als auch Claro gelten als die besten Mobilfunkanbieter in Nicaragua. Diese Tatsache solltest du im Hinterkopf behalten, denn wenn du bei deiner Ankunft eine SIM-Karte kaufen möchtest. Dies gewährleistet eine gute Verbindung und auch eine bessere Abdeckung in Nicaragua.

Um eine SIM-Karte von diesen Betreibern zu erwerben, musst du in ein Geschäft des betreffenden Betreibers gehen und deine neue SIM-Karte anfordern. Die Geschäfte von Claro und Tigo sind leicht an Flughäfen oder in Einkaufszentren zu finden.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Reisen nach Nicaragua?

Der Preis der Nicaragua-SIM-Karte hängt davon ab, wo du sie kaufen möchtest. Wenn du bei Holafly kaufst, hängt der Betrag, den du zahlen musst, von dem Datenpaket ab. Das sind die Daten, die du während deiner Reise nutzen möchtest. 10 GB Daten für 30 Tage mit Holafly-Vorteilen kosten 34 Euro. Während 12 GB Datenvolumen für 30 Tage mit den gleichen Leistungen 44 Euro kosten.

eSIM-Karte für Nicaragua: die neue Alternative

Wenn du es nicht geschafft hast, deine SIM-Karte vor deiner Reise zu kaufen oder dir während deiner Reise das Internet ausgeht, dann ist die eSIM eines der besten Produkte. Sie bietet alle Vorteile wie eine normale SIM-Karte, außer dass sie keine physische Karte mit sich tragen. Die eSIM verbindet sich in sekundenschnelle mittels einem QR-Code mit dem Internet. Da es sich um einen vollständig virtuellen Dienst handelt, kannst du diese von überall aus erwerben.

Um dieses Produkt zu kaufen, empfehlen wir dir den Holafly eSIM Online-Shop. Dort kannst du die gewünschte eSIM mit Daten für Nicaragua erwerben. Nur das gewünschte Datenpaket auswählen und das Kaufformular ausfüllen. Deine eSIM wird dir in wenigen Sekunden per E-Mail zugeschickt.

Vor- und Nachteile der eSIM für Nicaragua

Mit diesen Vor- und Nachteilen wollen wir dich von Roaming bei der Kaufentscheidung unterstützen, falls du dich noch nicht für eSIM entschieden hast. Einige dieser Vorteile sind dem Produkt direkt verbunden, wie z. B. die Tatsache, dass es niemals verloren geht oder beschädigt werden kann. Es handelt sich um ein virtuelles Produkt.

Vorteile

  • Kauf- und Aktivierungsprozess in weniger als 1 Minute. Sobald du den QR-Code per E-Mail erhalten hast, musst du diesen nur noch mit deinem Mobiltelefon einscannen. Dann kannst du mit dem Surfen beginnen – so einfach geht es.
  • Teile Daten mit deinen Freunden. Wie andere Optionen, z. B. Pocket Wifi, stellt die eSIM nicht nur Daten zur Verfügung, sondern ermöglicht auch die gemeinsame Nutzung von Daten mit deinen Mitreisenden.
  • Behalte deine WhatsApp-Nummer und SIM-Karte wie gewohnt. Da es sich um ein rein virtuelles Produkt handelt, musst du deine SIM-Karte nicht durch eine andere ersetzen, sondern kannst beide SIM-Karten, die eSIM und die herkömmliche, gemeinsam nutzen. Außerdem behält die Holafly eSIM deine WhatsApp-Nummer während deiner Reise. So musst du deinen Kontakten nicht mitteilen, dass du deine Nummer geändert hast.

Nachteile

  • Mobile Kompatibilität. Um eSIMs nutzen zu können, brauchst du ein Mobiltelefon mit den entsprechenden Anforderungen. Diese sind meist neuwertiger und hochwertiger. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, die Liste der eSIM-kompatiblen Smartphone durchzulesen bevor du eine eSIM kaufst.

Wie viel kostet die eSIM für Nicaragua?

Der Preis für die eSIM Nicaragua bei Holafly beträgt 39 Euro für 1 GB Internet für 30 Tage.

Häufig gestellte Fragen

Welche anderen Möglichkeiten gibt es für mich in Nicaragua Internet zu nutzen?

Während deiner Reise nach Nicaragua wirst du mehrere Alternativen finden, mit denen du Zugang zum Internet haben wirst. Die meisten dieser Optionen sind jedoch sehr teuer und unpraktisch. Zu diesen Optionen gehören Roaming, Pocket Wifi und öffentliches Wifi.

Wie viel kostet das Roaming in Nicaragua?

Die von den Mobilfunkbetreibern für das Roaming in Nicaragua berechneten Tarife sind je nach Betreiber sehr unterschiedlich. Allerdings wirst du dich fast immer in dem Gebiet mit dem teuersten Roaming-Tarif befinden. Dieser Preis liegt normalerweise zwischen 6 und 12 Euro.

Was kann ich tun wenn meine SIM-Karte nicht funktioniert?

Wenn du deine SIM-Karte bei Holafly gekauft hast, kannst du den 24/4-Kundendienst in Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch in Anspruch nehmen.

Wenn deine SIM-Karte nicht von Holafly stammt, empfehlen wir dir, dich an den ursprünglichen Händler zu wenden. Alternativ kannst du auch an die SIM-Kartenfirma kontaktieren.

Artikel von Interesse

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar