SIM-Karte Indien: Wie viel kostet sie und wo kann man sie kaufen?

Von: • Aktualisiert:

Vermeide übermäßige Roaming-Kosten während deiner Reise nach Indien mit einer internationaler SIM-Karte. Wir wissen wie wichtig es heutzutage ist, mit einer ausgezeichneten Netzabdeckung und zu einem niedrigen Preis in Verbindung zu bleiben. Genau deswegen geht es in diesem Artikel von Roaming über die Indien-SIM-Karte. Eine tolle Möglichkeit das große Land zu bereisen, ohne eine Minute ohne Verbindung.

Den Besuch des Goldenen Tempels in Amritsar möchtest du sofort mit deiner Familie teilen? Das ist immerhin die Touristenattraktion schlecht hin. Ganz zu schweigen von einem Besuch des Taj Mahal. Indien ist nicht nur voll unglaublicher Architektur, sondern auch umgeben von unglaublichen Landschaften, Stränden und Tieren – das darf man sich einfach nicht entgehen lassen.

Wo kann ich eine SIM-Karte für Indien kaufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich eine SIM-Karte für Indien zu kaufen. Man kann dies in einem Online-Shop oder in einem physischen Geschäft tun. Doch warum empfehlen wir den Kauf in einem Online-Shop?

Vor allem wegen den niedrigen Kosten und der Einfachheit des Erwerbs über das Internet, empfehlen wir Holafly. Die Karte kann einfach und schnell bestellt werden und wird direkt zu dir nach Hause geliefert. So musst du nicht in langen Schlangen stehen und vermeidest große Menschenmengen. Außerdem hast du direkt bei Ankunft in Indien eine funktionierende Internetverbindung. Das bedeutet, dass du nicht ohne Internet dastehen wirst, falls sich bei der Ankunft irgendwelche Probleme ergeben sollten.

Das kann ein wichtiger Aspekt sein, wenn du das erste Mal nach Indien reist und dich in diesem großen Land noch nicht auskennst. Daher kann dir eine gute Internetverbindung in Verbindung mit mobilen Plattformen wie Google Maps sehr nützlich sein.

Wenn du jedoch zu denjenigen gehörst, die alles perfekt kalkulieren und die SIM-Karte lieber bei deiner Ankunft kaufen möchtest, kannst du das am internationalen Flughafen Indira Gandhi tun. Außerdem kannst du dir auch eine SIM-Karte in einem offiziellen Mobilfunk-Geschäft oder sogar in kleineren Shops zulegen. Allerdings solltest du beachten, dass sich der Vorgang verzögern kann und du nach näheren Informationen gefragt wirst.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Kaufe bevor du reist

Wenn du dich bereits für einen Kauf in Indien entscheiden hast, egal ob am Flughafen, in einem offiziellen Geschäft oder einem traditionellen Laden, empfehlen wir dir, einige Tage in der Nähe zu bleiben. So kannst du schnell reagieren, wenn es zu Problemen mit der SIM-Karte kommt.

Denke auch daran, dass du für den Einkauf in Indien bestimmte Dokumente bereithalten musst: Reisepass, Visanummer, deine Adresse und ein Passfoto. Die SIM-Aktivierung erfolgt in der Regel nicht sofort, sondern je nach Anbieter ein bis zwei Tage dauern kann.

Diese Geschäfte können auch oft ihre Preise ändern. Daher empfehlen wir dir, deinen Einkauf vorab bei Holafly zu tätigen. Dieses Unternehmen stellt eine großartige Alternative mit günstigen Preisen und mehreren Vorteilen dar.

Holafly-Onlineshop

Wenn du deinen Kauf bei Holafly tätigst, hast du vom Moment der Landung an Internet. Das ist nützlich, wenn du unterwegs bist oder ein Taxi bestellen möchtest. Zudem ist der Service in Holafly auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch für dich verfügbar. So kannst du dich bei Problemen an den Kundenservice oder den Chat wenden. Wenn du dir unsicher zu einem Produkt bist, kannst du dich von einem Berater mit allen notwendigen Informationen versorgen lassen. So kannst du deine SIM-Karte in Indien perfekt nutzen und diese in vollen Zügen genießen.

Mit der Holafly-SIM-Karte kannst du Daten gemeinsam mit Mitreisenden teilen. Das ist toll, wenn du mit jemandem unterwegs bist, der keine Daten-SIM-Karte hat. Dann kannst du dieser Person einfach und schnell ein persönliches Wifi-Netzwerk von deinem Handy einrichten.

Auch wenn du auf eine Geschäftsreise nach Indien gehst und deine WhatsApp-Nummer nicht ändern möchtest oder kannst, ist Holafly eine ausgezeichnete Option dafür. Mit der SIM-Karte Indien verlierst du weder deine Unterhaltungen noch deine WhatsApp-Nummer. Der Versand an deine Heimatadresse ist kostenlos, wodurch du dir weitere Reisekosten sparen kannst.

Nachteile der Holafly SIM-Karte

Die Holafly-SIM-Karte hat auch ihre Nachteile. Einer davon ist, dass du in diesen Regionen von Indien keinen Empfang haben wirst: Diskit, Gulmarg, Jammu, Kargil, Kaschmir, Katra, Leh, Bandipora Plan und Srinagar. Zudem ist es nicht möglich, den Dienst zu verlängern. Wenn du das Limit deiner Daten erreicht hast, kannst du diese zwar selbstständig erweitern, jedoch zählen diese Daten nicht mehr zum Holafly-Dienst.

Wie kann ich bei Holafly einkaufen? 

Alles was du tun musst, ist es die offizielle Website von Holafly zu besuchen. Dort wählst du die indische SIM-Karte aus, füllst das Kaufformular aus und voilá – deine SIM-Karte für Indien wird dir an deine Haustür geliefert.

Bei der Landung kaufen

Es gibt auch einige Vorteile, die für den Kauf in Indien sprechen. Der Hauptvorteil besteht darin, dass du eine große Auswahl an Marken haben wirst. Bei einem guten Timing wirst du wahrscheinlich eine günstige SIM-Karte finden, die dir alles bietet, was du für deine Reise brauchen wirst.

Vodafone- und Airtel-Geschäfte in Indien

Wie in allen Ländern gibt es auch in Indien mehrere Telekommunikationsunternehmen, die SIM-Karten für Touristen anbieten. Wir empfehlen dir jedoch, eine SIM-Karte von einem Anbieter zu kaufen, der an das Airtel- oder Vodafone-Netz angeschlossen ist. Das sind die größten Netze des Landes. Daher wird es vermutlich nicht vorkommen, dass du während deiner Reise ohne Signal oder schlechter Datengeschwindigkeit dastehen wirst.

Um eine SIM-Karte mit diesem Netzanbieter zu erwerben, musst du ein offizielles Geschäft dieses Unternehmens aufzusuchen. Die Holafly SIM-Karte nutzt die Netze von Airtel, um dich in Indien zu verbinden.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Reisen nach Indien?

Holafly bietet derzeit eine SIM-Karte an, die ausschließlich für Indien bestimmt ist und sich perfekt für deine Reisen eignet. Diese SIM-Karte hat eine unbegrenzte Datenmenge und ist sehr einfach zu bedienen.

SIM Indien

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
156 GB mit 4G-Geschwindigkeit, unbegrenzt 2G mit 128 kpbs Geschwindigkeit.47
Holafly SIM Indien Preistabelle

eSIM-Karte für Indien: die neue Alternative

Wenn du für deine Reise nach Indien einen Internetdienst erwerben möchtest, der aber keine neue SIM-Karte bedeutet, kannst du dich für die eSIM entscheiden. Eine Karte, die vollständig virtuell funktioniert. Diese kannst du im eSIM-Shop von Holafly kaufen. Diese ist einfach zu bedienen, direkt bei dir und du musst deine Telefonnummer nicht ändern.

Die Voraussetzungen für die Verwendung sind einfach:

  • Vergewissere dich, dass dein Mobiltelefon mit eSIM kompatibel ist. Da es sich um eine neue Technologie handelt, gibt es nach wie vor Geräte, die noch nicht kompatibel sind.
  • Du benötigst eine E-Mail-Adresse, damit du dich registrieren kannst und deine eSIM erhalten kannst.
  • Zur Aktivierung der eSIM brauchst du eine Internetverbindung, da die eSIM von den Servern des Betreibers heruntergeladen wird,
  • Die meisten eSIM-Karten bieten keine analogen Anrufe, sondern nur Daten. Allerdings kannst du über Apps wie Skype, Zoom und WhatsApp mit deinen Liebsten über das Internet kommunizieren.

Wie viel kostet die eSIM-Karte für Indien?

Die eSIM-Preise für Reisen nach Indien sind ähnlich hoch wie die Preise für physische SIM-Karten. Holafly verarbeitet die folgenden drei Preise und Datenmengen:

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
73GB29
155GB39
305GB41
Holafly eSIM Indien Preistabelle

Häufig gestellte Fragen zur SIM-Karte für Indien

Wir unterstützen dich gerne bei der Kaufentscheidung. Wir hoffen, dass dieser Artikel nützlich für dich war und dass du nun die für dich beste SIM-Karte finden konntest. Im folgenden findest du noch häufig gestellte Fragen, die sich Reisen beim Kauf einer SIM-Karte für Indien stellen.

Was ist in dem Paket alles enthalten?

Alle Sendungen enthalten die SIM-Karte, ein Metallstück zum Auswerfen der verwendeten SIM-Karte und eine Karte mit Anweisungen, falls du den APN deines Mobiltelefons konfigurieren musst.

Wie kann ich meine Nummer bei WhatsApp behalten?

Das ist ganz einfach. Um deine Nummer auf WhatsApp zu behalten, musst du nichts weiter machen. Es ist keine Konfiguration erforderlich.

Kann ich Daten mit anderen Terminals austauschen?

Die Antwort lautet: Ja, mit der indischen SIM-Karte kannst du Daten für andere Geräte freigeben. Du musst nur dein WLAN-Netz aktivieren und schon können sich Mitreisende mit deinem persönlichen Hotspot verbinden.

Ist die SIM-Karte mit meinem Smartphone kompatibel?

Überprüfe am besten vor dem Kauf, ob dein Mobiltelefon für die SIM-Karte kompatibel ist. Das kannst du im Zweifelsfall über den Holafly-Chat erfragen.

Was kann ich tun, wenn meine SIM-Karte in Indien nicht funktioniert?

Wenn deine SIM-Karte nicht funktioniert oder du sonst irgendwelche Probleme hast, dann kannst du dich jederzeit an den Kundendienst von Holafly wenden. Dieser hilft dir unabhängig von Zeit und Ort weiter. Falls deine SIM-Karte nicht von Holafly ist, empfehlen wir dir die direkte Kontaktaufnahme mit dem Anbieter.

Welche Größe der SIM-Karte werde ich erhalten?

Alle Karten können auf eine der drei Größen zugeschnitten werden: Nano-, Micro- und reguläre SIM.

Artikel von Interesse

5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar