SIM-Karte Chile: Wie viel kostet sie und wo kann man sie kaufen?

Von: • Aktualisiert:

Um Erinnerungen, die du auf deinem Handy gespeichert hast, kostengünstig auf den sozialen Medien zu teilen, empfehlen wir dir eine chilenische SIM-Karte. Dadurch sparst du dir hohe Roaming Gebühren in Chile. Neben dem Kostenfaktor hast du zusätzlich eine 4G-Geschwindigkeit, eine breite Netzabdeckung durch die besten chilenischen Betreiber und kannst Daten auch mit anderen Geräten teilen. Die SIM-Karte wird dir kostenlos an deine Adresse geliefert, damit du sofort bei Ankunft in Chile ins Internet gehen kannst.

Deine Reise beginnt wohl mit der Landung in der Hauptstadt Santiago de Chile. Dort befinden sich die wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Institutionen des Landes. Doch nicht nur Santiago hat vieles zu bieten, auch die umliegenden Provinzen. Besuche beispielsweise die nahe gelegene Osterinsel, wo du die beeindruckenden Steinstauen betrachten kannst. Die sind vom Volk der Rapa Nui hergestellt worden, um deren Vorfahren darzustellen. Wenn Wandern auch auf deiner Aktivitätenliste steht, dann schaue dir unbedingt das Elqui-Tal im Norden von Chile an.

Im Süden von Chile sollte die „Pucon“ am Villarrica-See besucht werden. Dort befinden sich zahlreiche Naturparks, Flüsse und die faszinierenden Vulkane der Anden. Wandern, Kajak fahren oder andere Wassersportarten können hier betätigt werden. Für die Erkundung des chilenischen Südens sollten etwa vier Tage eingeplant werden. Zu einem krönenden Abschluss darf der Besuch des Hafens von Valparaíso, einem der wichtigsten Ankunftsorte für Menschen und Waren im Land, nicht fehlen. Dort kann auch frischer und leckerer Fisch bei einem Bummel durch die Hafenstadt verspeist werden.

Wo kann ich eine SIM-Karte für Chile kaufen?

Vor der Reise kann die SIM-Karte im Holafly-Shop gekauft werden. Dann wird die Karte je nach deiner gewählten Versandart nach einigen Tagen bei dir ankommen.

Solltest du keine Zeit mehr für den Kauf vorab haben, kannst du deine Karte auch am Flughafen kaufen. Dies kannst du am Comodoro Arturo Merino Benitez International Airport in Santiago de Chile oder an einem beliebigen internationalen Ankunftsflughafen tun. Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Der Online-Shop von Holafly: Vorteile und Nachteile

Wenn du deine SIM-Karte vor der Reise nach Chile kaufst, profitierst du von mehreren Vorteilen. Angefangen bei der Unterstützung in verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Außerdem erhältst du bei Bedarf technische Hilfe bei der Konfiguration deines Smartphones. Der Kauf erfolgt schnell und simpel im Holafly-Shop.

Vorteile des Kaufs der Karte vor der Reise

Am Tag vor der Abreise ist es wichtig, die SIM-Karte für Chile zu aktivieren, um ihre korrekte Funktion zu gewährleisten.  Die Nutzungstage werden natürlich ab dem Tag der Aktivierung gezählt. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Eine einfache Handhabung. Sobald du in Chile gelandet bist, musst du die SIM-Karte in dein Handy einlegen und die Option „Datenroaming“ in den Einstellungen aktivieren. Im Zweifelsfall liegt der Karte eine Anleitung bei.
  • Telefonnummer verfügbar. Diese SIM-Karte enthält eine Telefonnummer. Und das Beste ist, dass du diese Nummer nutzen kannst, um Anrufe entgegenzunehmen oder zu tätigen.
  • WhatsApp. Mit dieser SIM behältst du deine Nummer, sodass du Kontakte wie gewohnt über die Anwendung anrufen und anschreiben kannst.
  • Der Support steht 24 Stunden zur Verfügung. Der Kundendienst steht dir per E-Mail oder Chat auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch zur Verfügung.
  • Multidestinationskarte. Diese Karte funktioniert auch in Ländern wie: Costa Rica, Uruguay, Puerto Rico, Brasilien, Nicaragua, El Salvador, Peru und Panama.
  • Chilenische Anbieter auf Knopfdruck. Du kannst dich mit den besten Netzbetreibern in Chile verbinden, darunter Claro und Movistar, um nur einige zu nennen.
  • Du zahlst nur eine Gebühr. Im Gegensatz zu anderen SIM-Karten, bei denen die Kosten für alles separat anfallen: SIM-Karte, Daten und Versand.
  • Keine Warteschlangen, keine Gesundheitsrisiken. Wenn du die Karte vor der Reise kaufst, vermeidest du das Anstehen an den Verkaufsstellen, wirst von keinen Menschenmassen erdrückt und verringerst das Risiko, dich mit Sars-Cov 2 (Covid 19) anzustecken.

Nachteile

Obwohl der Online-Shop von Holafly benutzerfreundlich und einfach zu bedienen ist und die angebotene Karte offensichtliche Vorteile hat, sollte auch der Nachteil genannt werden:

Erweiterung des Dienstes. Es ist nicht möglich, den Dienst mit Holafly zu erweitern. Wenn das Limit erreicht ist, kannst du es selbst erweitern. Allerdings gehören diese Daten dann nicht mehr zum vorab vertraglich vereinbarten Holafly-Dienst.

Kauf der Karte bei Landung

Diese Option kann sinnvoll sein, wenn dein Aufenthalt in Chile nur ein oder zwei Tage beträgt. In diesem Fall brauchst du vermutlich keinen großen Datentarif. Der Kauf der Karte erst bei Landung ist in folgenden Fällen eine gute Option: w

  • Es ist eine kurze Reise. Hierfür kannst du die verschiedenen Geschäfte direkt am Flughafen aufsuchen. Dort findest du SIM-Karten mit kleineren Datentarifen von 250 MB bis 1 GB.
  • Es ist eine dringende Reise. Du kannst zu Hause nicht auf eine Lieferung der SIM-Karte warten und dein Handy unterstützt keine eSIM-Karte.

Claro, Entel, Movistar und Wom Stores in Chile

Es gibt zwar mehrere Mobilfunkbetreiber in Chile, aber die bekanntesten sind Claro, Entel, Movistar und Wom.

Bei der 3G- und 4G-Mobilfunkpenetration liegt Entel mit 32,5 % Marktanteil an der Spitze, gefolgt von Movistar mit 22,9 %, Claro mit 22,1 % und Wom mit 20 %, und das in einem Land mit fast 19 Millionen Einwohnern. Ebenso entfallen 93,9 % der gesamten mobilen Internetzugriffe auf das Surfen mit dem Smartphone.

Zusätzlich ist noch anzumerken, dass die gesamte Mobilfunkversorgung (3G und 4G) 97,9 Zugänge pro 100 Einwohner erreicht hat. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Chile ein hervorragendes Panorama bietet, was die Vielfalt der verfügbaren Unternehmen, den Grad der Abdeckung und das Niveau der Konnektivität im ganzen Land angeht.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Reisen nach Chile?

Die Chile-SIM-Karte von Holafly bietet einen sehr günstigen Tarif und beinhaltet eingehende Anrufe. Dies ist aus der nachstehenden Tabelle ersichtlich:

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
3010 GB34
3012 GB44
Daten- und Preisvergleichstabelle – Holafly SIM-Karte

eSIM-Karte für Chile: die neue Alternative

Die eSIM Chile-Karte ist im Grunde eine digitale SIM-Karte, die durch das Scannen eines QR-Codes aktiviert wird, der von den Servern des Betreibers heruntergeladen wird.  Diese Karte ist für Reisende gedacht, die sich bereits an ihrem Zielort befinden oder die aus verschiedenen Gründen keine physische Karte erhalten können. Sie kann über den eSIM-Shop von Holafly erworben werden.

Die Voraussetzungen für die Aktivierung sind einfach:

  • Überprüfe vorab, ob dein Mobiltelefon mit einer eSIM kompatibel ist. Die Liste der Geräte findest du auf der offiziellen Produktseite.
  • Kaufe die eSIM-Karte direkt bei Holafly.
  • Erhalte dann eine E-Mail mit der eSIM.
  • Installiere und konfiguriere den QR-Code.
  • Sobald du an deinem Zielort angekommen bist, kannst du die eSIM aktivieren.

Die Vorteile

Einige davon sind:

  • Die Whatsapp-Nummer bleibt bestehen. Du kannst deinen Kontakten schreiben und anrufen, wie wenn du zuhause wärst.
  • 24-Stunden-Kundendienst. Wenn du Fragen zum Produkt oder deiner Bestellung hast, dann kannst du dich rund um die Uhr per E-Mail oder Chat an unseren Kundenservice wenden.
  • Sofort bei dir. Du erhältst den QR-Code einfach und schnell per E-Mail.

Wie viel kostet eine eSIM-Karte für Chile?

Der Preis der eSIM-Karte für Chile ist festgelegt. Bisher haben wir nur ein Produkt für dieses Ziel. Die Konditionen siehst du in der folgenden Tabelle:

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
301 GB39
Daten- und Preistabelle – Holafly eSIM-Karte

Häufig gestellte Fragen zur SIM-Karte für Chile

Eine der am häufigsten gestellten Fragen von Reisenden ist: Ist die SIM-Karte mit meinem Smartphone kompatibel? Wir können dir sagen, dass Sie für die Verwendung von SIM-Karten in Chile ein freigeschaltetes Mobiltelefon benötigt wird. Die meisten Handys sind mit chilenischen Netzen kompatibel.

Wie kann ich meine Nummer bei WhatsApp behalten?

Das ist ganz einfach. Um deine Nummer auf WhatsApp zu behalten, musst du nichts weiter tun. Es ist keine Konfiguration notwendig.

Kann ich in Chile analog telefonieren?

Bitte beachte, dass diese Karte keine Anrufe beinhaltet. Wenn du internationale Anrufe tätigen oder SMS versenden möchtest, könnte das Guthaben schnell aufgebraucht werden. Wir empfehlen die Verwendung von Nachrichtenanwendungen über das Internet wie WhatsApp oder Skype für Auslandsgespräche in Chile.

Kann ich Daten mit anderen Terminals austauschen?

Die Antwort lautet: Ja, mit den chilenischen Daten-SIM-Karten können Daten von deinem Mobiltelefon über Wi-Fi auf andere Geräte übertragen werden.

Was ist in meiner Bestellung alles enthalten?

Alle Sendungen enthalten die SIM-Karte für Chile, ein Metallstück zum Auswerfen der verwendeten SIM-Karte und eine Karte mit Anweisungen, falls der APN des Handys konfiguriert werden muss.

Wie richte ich mein Mobiltelefon in Chile ein?

In den meisten Fällen muss nur die Option „Datenroaming“ aktiviert werden. Du erhältst eine SMS-Nachricht zur automatischen Konfiguration. Falls die Karte nicht automatisch konfiguriert ist, liegt jeder Karte eine Anleitung bei, wie man den APN erstellt.

Artikel von Interesse

Alles ist für dich bereit. Santiago de Chile, die Osterinsel und der Hafen von Valparaiso heißen dich willkommen. Gute Reise!

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar