SIM-Karte Serbien: Wie viel kostet sie und wo kann man sie kaufen?

Von: • Aktualisiert:

Serbien ist ein unglaubliches Land voller Geschichte, Kultur und exquisiter Getränke. Dazu gehört auch Wein, eines der Lieblingsgetränke von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt. Wenn du also zu den Weinliebhabern gehörst, ist Serbien definitiv eine Besuch wert.

Dort kannst du die Weinstraßen in allen Weinregionen des Landes in vollen Zügen genießen. Und da wissen wir, wenn du in den Weinbergen einen Weinkeller mit all den exquisiten Exemplaren des serbischen Weinerbes besichtigst, dann möchtest du nicht ohne Internet dastehen. Du möchtest deine Erlebnisse sofort in den sozialen Medien und mit deiner Familie teilen, oder? Genau deshalb werden wir dir heute alles über die serbische SIM-Karte erzählen. Das ist eine großartige Alternative, um im Ausland immer in Verbindung zu bleiben – ganz ohne Roaming zu bezahlen.

Wo kann ich eine SIM-Karte für Serbien kaufen?

Roaming kann im Ausland sehr teuer sein und oft hat dein lokaler Anbieter in deinem Zielland keine Netzabdeckung. Deshalb empfiehlt Roaming SIM-Karten mit Daten, die nicht nur sehr billig sind, sondern dir auch stets eine gute Internetverbindung bieten. Bei dem Kauf vorab, hast du bereits bei deiner Ankunft im Land eine Verbindung.

Heutzutage gibt es Online-Shops wie Holafly, die dir deren Service in Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch bieten. Die Produkte bieten dir große Vorteile. Aber das ist nicht der einzige Weg, um deine SIM-Karte für Serbien zu bekommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu einer SIM-Karte für Serbien zu kommen. Meistens kann man diese auch direkt in einem Geschäft am Flughafen kaufen.

Wir empfehlen dir, die SIM-Karte in einem virtuellen Geschäft wie Holafly zu kaufen. Es ist einfach und unkompliziert. Die SIM-Karte kommt ohne Aufpreis zu dir nach Hause geliefert. So musst du weder in langen Warteschlangen stehen noch fühlst du dich eingequetscht in den Menschenmengen.

Der Kauf in einer physischen Verkaufsstellen kann zwar umständlicher sein, aber viele Menschen empfinden es als sicherer die Karte persönlich zu kaufen. Wenn du also auch zu diesen Menschen gehörst, dann kannst du deine SIM-Karte bei deiner Ankunft in Serbien am Flughafen oder direkt in den Verkaufsstellen von MTS und Telenor kaufen. Diese gehören zu den wichtigsten Telekommunikationsunternehmen des Landes. Holafly nutzt das MTS-Netz für seine serbische SIM-Karte.

Kaufe bevor du reist

Einige Online-Shops neigen dazu, ihre Preise ständig zu ändern. Deswegen empfehlen wir dir den Einkauf bei Holafly zu tätigen. Dieser Online-Shop hat erschwingliche Preise und mehrere Vorteile, die deine Reise noch schöner machen werden.

Holafly-Onlineshop

Die serbische SIM-Karte von Holafly hat mehrere Vorteile gegenüber anderen Unternehmen, die internationale SIM-Karten anbieten. Ein großer Vorteil ist der Service in den verschiedenen Sprachen Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch. Mit der SIM-Karte kannst du jederzeit Daten mit deinen Freunden oder Mitreisenden austauschen. Das ist praktisch, da du so anderen einen persönlichen Hotspot einrichten kannst und das nur mit deinem Handy. Holafly bietet dir außerdem einen kostenlosen Versand an, sodass du dir keine Sorgen über zusätzliche Kosten machen musst.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Nachteile der Holafly SIM-Karte

Holafly hat auch seine Nachteile. Ein Nachteil ist die Nicht-Erweiterung des Dienstes. Dies bedeutet, dass sobald deine Daten aufgebraucht sind, du diese zwar selbstständig erweitern kannst, diese aber dann nicht mehr zum vertraglich vereinbarten Holafly Dienst gehören.

Wie kann ich bei Holafly einkaufen? 

Das geht ganz einfach: Gehe auf die offizielle Website, wähle die serbische SIM-Karte aus, fülle das Kaufformular aus und erhalte deine SIM-Karte in wenigen Tagen.

Bei der Landung kaufen

Der Kauf der SIM-Karte bei Ankunft hat auch seine Vorteile. Zum einen gibt es eine große Auswahl an Marken, sodass du eine breite Palette von Preisen zur Auswahl hast. Wenn du so direkt am serbischen Flughafen eine SIM-Karte erwirbst, dann kannst du neben den unterschiedlichen Preisen auch zwischen den viele Anbieter wählen. So findest du garantiert eine SIM, die auch deinen Bedürfnissen entspricht. Dennoch sollte beim Kauf vor Ort Vorsicht geboten werden. Achte unbedingt darauf, welche Marke du wählst und schaue dass die SIM-Karte mit MTS oder Telenor abgedeckt ist. Es gab schon viele Reisende, bei denen die SIM-Karte beim Kauf vor Ort dann nicht funktioniert hat.

MTS- und Telenor-Läden in Serbien

Wie in allen Ländern gibt es auch in Serbien viele Mobilfunkunternehmen, die SIM-Dienste für Ausländer anbieten. Die wichtigsten Telekommunikationsunternehmen in Serbien sind MTS und Telenor. Diese Unternehmen verfügen über das größte Netz im Land. Wenn du also eine Karte kaufst, die mit einem ihrer Netze verbunden ist, kannst du dir über eine gute Verbindung und Abdeckung in Serbien sicher sein.

Es ist einfach und unkompliziert eine SIM-Karte von einem dieser Unternehmen zu kaufen. Das kann am Flughafen oder im Einkaufszentrum passieren.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für die Reise nach Serbien?

Holafly verfügt derzeit über eine SIM-Karte für Reisen nach Serbien, die mit dem MTS-Netz verbunden ist.

SIM Serbien

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
156GB47
Holafly SIM Serbien Preistabelle

eSIM-Karte für Serbien: die neue Alternative

Eine eSIM ist eine Karte, die virtuell funktioniert. Diese sind sehr einfach zu benutzen. Du erhältst diese sofort nach Kauf und musst dazu nicht mal deine Telefonnummer ändern.

In der folgenden Liste findest du die Anforderungen für die Verwendung: 

  • Vergewissere dich, dass dein Mobiltelefon mit eSIMs kompatibel sind. Da es sich um eine relativ neue Technologie handelt, gibt es immer noch inkompatible Geräte.
  • Du benötigst eine E-Mail-Adresse. Einmal für den Kauf und für den Erhalt der eSIM.
  • Um deine eSIM zu aktivieren, benötigst du eine aktive Internetverbindung. Das eSIM-Profil wird von den Servern des Betreibers heruntergeladen.
  • Die meisten eSIM-Karten bieten keine analogen Anrufe, sondern nur Daten. Mit den auf dem Markt erhältlichen Tarifen kannst du jedoch über Apps wie Skype oder WhatsApp per Internet mit deinen Liebsten in Kontakt bleiben.

Häufig gestellte Fragen zur SIM-Karte für Serbien

Hier findest du einige häufig gestellte Fragen, die Reisende beim Kauf einer SIM-Karte für Serbien häufig stellen.

Was kann ich tun wenn meine SIM-Karte in Serbien nicht funktioniert?

Wenn deine SIM-Karte nicht funktioniert oder du irgendwelche Probleme haben solltest, dann kannst du dich jederzeit an den Kundendienst von Holafly wenden. Der antwortet dir unabhängig von Zeit und Ort. Falls deine SIM-Karte nicht von Holafly ist, wende dich am besten direkt an den ursprünglichen Verkäufer.

Was ist in der Bestellung alles enthalten?

Alle Sendungen enthalten die SIM-Karte, ein Metallstück zum Auswerfen der verwendeten SIM-Karte und eine Karte mit Anweisungen, falls du den APN deines Mobiltelefons konfigurieren musst.

Ist die SIM-Karte mit meinem Smartphone kompatibel?

Du musst überprüfen, ob dein Mobiltelefon SIM-kompatibel ist. Dies kann ganz einfach über den Holafly-Chat erfolgen, der dir dabei helfen kann, wenn du dir nicht ganz sicher bist.

Kann ich Daten mit anderen Terminals austauschen?

Ja, mit der serbischen SIM-Karte von Holafly kannst du Daten mit anderen Personen teilen. Du musst lediglich die Datenübertragung auf deinem Telefon aktivieren.

Wie kann ich meine Nummer bei WhatsApp behalten?

Das ist ganz einfach: Um deine Nummer auf WhatsApp zu behalten, musst du nichts konfigurieren.

Artikel von Interesse

Deine Reise nach Serbien kann nun losgehen. Viel Spaß beim Wein trinken!

4.5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar