SIM-Karte Peru: Wie viel kostet sie und wo kann man sie kaufen?

Von: • Aktualisiert:

Du möchtest alle deine Erlebnisse von dem beeindruckenden lateinamerikanischen Peru in den sozialen Netzwerken teilen? Das wird nun kein Problem mehr sein. Vergiss die teuren Roaming-Gebühren oder den Kauf von Pocket Wifis. Mit der Daten-SIM-Karte von Holafly für Peru hast du die perfekte Lösung für deine Reise.

Eines der Länder in Lateinamerika, dass sich durch seine magischen Orte auszeichnet, ist Peru. In Lima angekommen könntest du deine Reise mit einem Strandspaziergang am Pazifik starten. Nachmittags kannst du eine leckere peruanische Ceviche verspeisen und abends ein typisches peruanisches Getränk, den Pisco, genießen. Peru gilt als eines der besten kulinarischen Reiseziele der Welt.

Von Lima geht es mit dem Flugzeug nach Cusco. Von dort aus kannst du den Zug zum Machu Picchu nehmen. Die Zugfahrt ist beeindruckend: Du siehst die peruanischen Anden in ihrer ganzen Pracht. Der Machu Picchu wurde 1981 zum Weltkulturerbe erklärt.

Von Lima aus kannst du in den Süden des Landes fahren und Nazca besuchen. Dort sind mehr als 300 präkolumbianische Tier- und Pflanzenfiguren zu sehen, die in den Wüstensand gezeichnet wurden. Diese erstrecken sich auf mehr als 1.000 Quadratkilometer. Die Figuren sind so groß, dass man sie nur von einem Leichtflugzeug aus sehen kann. Ihre Herkunft ist nach wie vor ein Rätsel.

Wenn du die traumhaften Strände genießen möchtest, dann ist die Küste von Paracas, das Paracas-Nationalreservat oder die Ballestas-Inseln sehr empfehlenswert. Diese Inseln, ein Archipel, liegen eine halbe Stunde von der Küste entfernt.

Wo kann ich eine SIM-Karte für Peru kaufen?

Vor der Reise kannst du deine SIM-Karte für Peru im Holafly-Shop kaufen. Je nach ausgewählter Versandart wird die Karte dann kurze Zeit später bei dir zuhause ankommen.

Diese Karte bietet dir viele Vorteile. Ein großer Vorteil ist, dass die Karte in mehreren lateinamerikanischen Ländern funktioniert. Diese sind: Chile, Uruguay, Brasilien, El Salvador, Nicaragua, Panama, Puerto Rico und Costa Rica. 

Holafly-Onlineshop

Am Tag deiner Abreise kannst du die SIM-Karte für Peru aktivieren. Dadurch kannst du sicherstellen, ob die Karte ordnungsgemäß funktioniert. Es werden die Tage der Nutzung ab der Aktivierung gezählt. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Einfache Bedienung. Sobald du in Peru gelandet bist, kannst du die SIM-Karte in dein Handy einlegen. Danach aktivierst du die Option „Datenroaming“ in den Einstellungen. Solltest du doch noch Fragen haben, liegt deiner Bestellung eine Bedienungsanleitung bei.
  • WhatsApp. Mit dieser SIM behältst du deine WhatsApp-Nummer und kannst wie gewohnt mit deinen Kontakten schreiben und telefonieren.
  • Der Support steht 24 Stunden zur Verfügung. Der Kundendienst steht dir per E-Mail oder Chat in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch 24/7 zur Verfügung.
  • Peruanische Anbieter auf Knopfdruck. Du kannst dich mit den größten Netzbetreibern des Landes wie z.B. Telefonica del Peru Network verbinden. Diese sind für das gesamte Telekommunikationsinfrastrukturnetzes verantwortlich.
  • Festpreis. Im Gegensatz zu anderen SIM-Karten, bei denen die Kosten für SIM-Karte, Daten und Versand separat anfallen, erhältst du bei Holafly einen Festpreis.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Kaufe die SIM-Karte in den Geschäften von Claro Peru und Movistar Peru

Peru hat mehrere internationale Flughäfen. Wenn dein Ziel Lima ist, kannst du die SIM-Karte für Peru am Flughafen Jorge Chavez kaufen. Solltest du direkt nach Cusco fliegen, hast du die Option am Flughafen Alejandro Velasco eine SIM-Karte zu erwerben. Für die Städte Arequipa hast du den Flughafen Alfredo Rodriguez, für Loreto den Flughafen Francisco Secada und für Puno den Flughafen Inca Manco Capac zum Kauf zur Auswahl.

Ein großer Nachteil kann dennoch die lange Warteschlange vor den Geschäften sein. Zudem kann es sein, dass du mehrere Geschäfte am Flughafen besuchen musst bis du die für dich passende SIM-Karte gefunden hast. Um den Wartezeiten und den damit verbundenen Menschenmengen aus dem Weg zu gehen, empfehlen wir den Kauf bereits vor deiner Reise. So kannst du ebenfalls die Gefahr einer Ansteckung mit Sars-Cov 2 (Covid 19) verringern.

Sollte dein Aufenthalt auf peruanischem Boden nur ein oder zwei Tage betragen, dann empfiehlt sich der Kauf im Land. In diesem Fall benötigst du höchstwahrscheinlich keinen großen Datentarif, sondern kommst mit nur ein oder zwei GB für die Reise aus. Daher ist der Kauf bei Landung eine gute Option, wenn es sich um eine Kurzreise oder eine dringende Reise handelt.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für die Reise nach Peru?

Der Holafly-Shop bietet zwei Alternativen für Peru: eine 30-Tage-Karte mit 10 GB oder eine 30-Tage-Karte mit 12 GB Datenvolumen in 4G-Geschwindigkeit. Wenn du in Peru ankommst, dann stellt sich automatisch eine Verbindung zum lokalen Netz her. Wenn die Verbindung nicht funktioniert, wähle den Betreiber bitte manuell über dein Mobiltelefon aus.

Die folgende Tabelle zeigt einen direkten Vergleich zwischen den Nutzungstagen, den verfügbaren Daten (GB) und dem Preis der SIM-Karte für Peru.

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
30 Tage10 GB34
30 Tage12 GB44
Daten- und Preisvergleichstabelle – Holafly SIM-Karte

eSIM-Karte für Peru: die neue Alternative

Du musst nun nicht mehr nach offenen WLAN-Stellen in deinem Radius suchen, um ins Internet gehen zu können. Neben der Daten-SIM-Karte von Holafly kannst du auch deren eSIM-Karte erwerben.

Die Holafly eSIM-Karte ist im Grunde eine digitale SIM-Karte, die durch Scannen eines QR-Codes aktiviert wird. Dieser wird aus einer Datei heruntergeladen und dann auf deinem Handy installiert. Die Karte ist für Reisende, die sich entweder bereits am Zielort befinden oder aus verschiedenen Gründen keine physische Karte verwenden können. Die eSIM kann über den eSIM-Shop von Holafly erworben werden.

Wenn du eine eSIM für Peru kaufst, kannst du eine 10-Gigabyte-Verbindung und 30 Tage mit hoher Geschwindigkeit nutzen. 

Wie bereits erwähnt, erhältst du nach dem Kauf den QR-Code und die Anweisungen zur Verwendung und Aktivierung der Karte per E-Mail. Mit der eSIM kannst du deine Nummer auf WhatsApp behalten. Die Einrichtung ist schnell, einfach und unkompliziert. Die eSIM für Peru nutzt das 4G-LTE-Netz von Movistar und Claro, den Unternehmen mit der größten Abdeckung im Land.

Denke daran, dass dein Telefon mit der eSIM-Karte kompatibel sein muss. Da es sich um eine neue Technologie handelt, unterstützen meist nur neuere und moderne Smartphones diese. Unterstützte Telefone sind: iPhone SE, XS und XS Max, XR, 11, 11 Pro und 11 Pro Max, 12, 12 Pro, 12 Pro Max, 12 Pro Max, 12 Mini, Google Pixel 3, 3a, 4, 4a, 5, Samsung Galaxy S20, S21 Ultra 5G, Z Flip, Z Fold2 5G, Fold LTE, Note 20 Ultra und Motorola Razr 2019.

Die Voraussetzungen für die Aktivierung sind einfach:

  • Vergewissere dich, dass dein Mobiltelefon mit der eSIM kompatibel ist.
  • Kaufe dir die eSIM im Online-Shop von Holafly.
  • Du erhältst eine E-Mail mit deiner eSIM.
  • Scanne den QR-Code und aktiviere ihn, sobald du in Peru angekommen bist.

Einige der Vorteile sind:

  • Die WhatsApp-Nummer bleibt bestehen.  Du kannst deinen Kontakten wie normalerweise auch über deine WhatsApp-Nummer schreiben und diese anrufen. So als ob du zu Hause wärst.
  • 24-Stunden-Kundendienst. Wenn du Fragen haben solltest, kannst du dich rund um die Uhr per E-Mail oder Chat an den Kundensupport wenden.
  • Du hast die eSIM sofort. Du erhältst unmittelbar nach deinem Kauf den QR-Code und kannst ihn sofort aktivieren. Egal, ob es bis zum Abflug nur noch ein paar Stunden sind oder du bereits in Peru angekommen bist, mit der eSIM hast du sofort eine Internetverbindung nach Aktivierung.

Wie viel kostet eine eSIM-Karte für Peru?

Tage der NutzungMenge der mobilen DatenPreis (Euro)
30 Tage10 GB39
Daten- und Preistabelle – Holafly eSIM-Karte

Da es sich um eine digitale eSIM handelt, kannst du die eSIM-Leitung für Daten aktivieren lassen und deine reguläre Leitung parallel dazu nutzen.

Häufig gestellte Fragen zur Peru-SIM-Karte

Ist die SIM-Karte mit meinem Smartphone kompatibel?

Wir können dir sagen, dass du für die Nutzung der Daten-SIM-Karten von Holafly für Peru ein freigeschaltetes Mobiltelefon benötigst.

Wie kann ich meine Nummer bei WhatsApp behalten?

Um deine Nummer auf WhatsApp zu behalten, musst du nichts konfigurieren.

Was ist in dem Paket enthalten?

Alle Lieferungen enthalten die SIM-Karte für Peru, ein Metallstück zum Auswerfen der verwendeten SIM-Karte und eine Karte mit Anweisungen, falls du den APN deines Handys konfigurieren musst.

Ist es möglich die Tage oder Daten auf meiner eSIM zu verlängern?

Die Peru eSIM beinhaltet einen Datentarif und geschlossene Tage. Es ist daher nicht möglich, Daten oder Tage nachträglich zu verlängern. Du kannst eine weitere eSIM kaufen, wenn du deinen Aufenthalt verlängerst.

Was kann ich tun, wenn ich den QR-Code auf meiner eSIM lösche oder verliere?

Falls Sie du Code nicht finden kannst, wende dich bitte an den Kundendienst. Dieser kann dir den QR-Code nachträglich nochmals per E-Mail zusenden.

Artikel von Interesse

Jetzt geht’s los – die peruanischen Anden warten auf dich. Viel Spaß auf deiner Reise!

5/5 - (3 votes)

Schreibe einen Kommentar