eSIM Europa: vergleichen, kaufen und vernetzt reisen

Von: • Aktualisiert:

Genieße das Reisen in Europa mit den neuen virtuellen eSIM Europe-Karten. Die beste Option, damit du keine Roaming-Gebühren mehr zahlen musst. Warum empfehlen wir sie?  Denn man kann sie überall in Europa kaufen, ohne ein Geschäft aufsuchen zu müssen und sie sind leicht einzurichten.

Mache dir keine Sorgen, wenn du nichts über diese neue Technologie weißt. Bei Roaming erklären wir dir, was du wissen musst, z. B. alles über internationale Betreiber, lokale eSIMs, ihre Eigenschaften, Anforderungen und die verschiedenen Tarife, damit du sie vergleichen und Geld sparen kannst.

Was du über die Europa eSIM-Karte wissen musst:

Wenn Sie ein Produkt kaufen, müssen Sie zunächst wissen, welche Anforderungen für den Kauf erforderlich sind. Wir haben uns daher die Aufgabe gestellt, die wichtigsten Anforderungen aufzulisten, die Sie für den Kauf einer eSIM-Karte kennen müssen, denn wenn Sie nicht über eine dieser Anforderungen verfügen, können Sie sie nicht kaufen, aber Sie können eine SIM-Karte als Lösung kaufen.

  • Du musst ein eSIM-kompatibles Mobiltelefon besitzen: Vergewissere dich außerdem, dass dein Mobiltelefon vom Betreiber oder Anbieter der eSIM-Karte unterstützt wird. Wir gehen davon aus, dass das iPhone XR oder neuere Versionen von den virtuellen SIM-Anbietern bevorzugt werden.
  • Für die Registrierung und den Erhalt deiner eSIM ist eine E-Mail-Adresse erforderlich.
  • Es ist wichtig, dass du eine Internetverbindung hast: dein eSIM-Profil wird nach dem Scannen des QR-Codes oder des Installationscodes von den Servern des Betreibers heruntergeladen.
  • Bei einigen Anbietern musst du ihre App installieren, um die eSIM herunterladen zu können.

Anbieter von mobilen eSIM-Karten für Reisen nach Europa

Wenn du die oben genannten Voraussetzungen erfüllst, kannst du eine europäische eSIM-Karte erwerben und aktivieren. Anderenfalls kannst alternativ auch eine Europa-SIM-Karte mit 10 GB und 12 GB kaufen. Um besser den Überblick behalten zu können, haben wir eine Liste für dich aufgestellt. Es handelt sich um Unternehmen, die internationale eSIM-Karten verkaufen, die für Geschäfts- und Urlaubsreisen ins Ausland bestimmt sind. Die unten aufgeführten Anbieter bieten eSIM-Karten für Europa an – wähle die für dich beste aus! 

  • Holafly
  • Au by KDDI
  • Truphone
  • Travelsim

Tarife und Datenpläne der eSIM-Anbieter für Reisen nach Europa

Achte genau auf die Preise der oben aufgeführten Anbieter, damit du den Tarif auswählen kannst, der am besten zu deinem Budget passt. Die von uns aufgeführten Pläne sind für europäische eSIM-Karten.

Holafly Pläne und Preise in Europa:

  • 3GB für 8 Tage für 43.81USD
  • 5GB für 15 Tage zu 57,19USD
  • 5GB für 30 Tage zu 59,63USD

Au von KDDI Tarife und Preise für Europa:

  • 8GB für 30 Tage zu 81.31USD

Flexiroam-Pläne und -Tarife in Europa:

  • 500MB für 30 Tage zu 25USD
  • 1GB für 90 Tage zu 34,99USD
  • 2GB für 100 Tage zu 64,99USD
  • 3GB für 360 Tage zu 114,99USD

Vergleich der eSIM-Anbieter für Europa

AnbieterDatenTagePreisUnterstützungVertriebskanäle
Holafly3GB843.81USDDeutsch, Englisch, Französisch und SpanischWeb
Holafly5GB1557.19USD Spanisch Web
Holafly5GB3059.63USD Spanisch Web
Au by KDDI8GB3081.31USDEnglisch, PortugiesischApp Store, Google Play
Flexiroam500MB3025USD Englisch Web
Flexiroam1GB9034.99USD Englisch Web
Flexiroam2GB10064.99USD Englisch Web
Flexiroam3MB360114.99USD Englisch Web
Tabelle 1. Vergleich der eSIM-Anbieter für den Internetzugang in Europa.

eSIM-Funktionen für Reisen nach Europa

Wir haben die Eigenschaften aufgelistet, die dir die neue eSIM-Kartentechnologie bietet. Wenn du im Abschnitt über die Anforderungen aufgepasst hast, wird dir aufgefallen sein, dass sich die eSIMs von den herkömmlichen physischen SIM-Karten unterscheiden. Im folgenden haben wir dir die Eigenschaften, die die eSIM Europe bietet, noch einmal aufgelistet:

  • Die meisten eSIM-Karten bieten keine analogen Anrufe, sondern nur Daten. Für die Sprachkommunikation kannst du aber Apps wie Skype oder WhatsApp verwenden.
  • Sie können nur einmal installiert werden. Wenn du also Probleme mit deiner eSIM-Karte hast, entferne sie nicht aus deinem Telefon, sondern wende dich an deinen eSIM-Anbieter.
  • Einige eSIMs konfigurieren den APN automatisch.
  • Du kannst je nach verfügbarem Speicherplatz mehrere Datentarife auf deinem iPhone hinzufügen, allerdings kann immer nur ein Tarif gleichzeitig genutzt werden.
  • Bei einigen eSIMs kannst du Daten gemeinsam nutzen.
  • Zurück zu Ihrem Dual-SIM-iPhone: Du kannst seine lokale SIM-Karte behalten, wenn du nach Europa reist. Denke daran, dein iPhone einzurichten, um überraschende Rechnungen zu vermeiden.

eSIM-Abdeckung für Reisen nach Europa

Es ist sehr wichtig, dass du die Reichweite deiner eSIM berücksichtigst, da diese davon abhängt, wie gut du in Europa ohne Unannehmlichkeiten im Internet surfen kannst. Denke daran, dass billige eSIM-Karten manchmal zu einer schlechten Netzabdeckung neigen. Die eSIM-Karten, die dir auf deiner Reise nach Europa die beste Netzabdeckung bieten, sind diejenigen, die die meisten Roaming-Abkommen mit den wichtigsten Betreibern wie Movistar, Vodafone, Orange oder Yoigo haben. Wir zeigen dir die folgenden Abdeckungskarten der wichtigsten Betreiber.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, finden Sie hier die SIM-Karte USA, damit Sie verbunden reisen können.

Movistar 3G-Abdeckungskarte in Europa

Abdeckungskarte mit Movistar in Europa
Abdeckungskarte mit Movistar in Europa. Quelle: GSMA

Vodafone 3G-Netzabdeckung in Europa

Netzabdeckungskarte mit Vodafone in Europa.
Netzabdeckungskarte mit Vodafone in Europa. Quelle: GSMA

Orange 3G-Abdeckungskarte in Europa

Abdeckungskarte mit Orange in Europa
Abdeckungskarte mit Orange in Europa. Quelle: GSMA

Lokale Mobilfunkbetreiber bieten eSIM in Europa an

Wusstest du das? Der Kontinent mit der höchsten Konzentration von Ländern mit den schnellsten Internetverbindungen der Welt liegt auf dem europäischen Kontinent – cool!  

Die eSIM bietet die meisten Funktionen herkömmlicher SIM-Karten wie Mini-SIM, Nano-SIM oder Micro-SIM.

Im Folgenden findest du eine Liste der europäischen Mobilfunkbetreiber, die ihren Nutzern die eSIM-Technologie bereits zur Verfügung gestellt haben. Bitte beachte jedoch, dass diese nicht für Reisende gedacht sind, obwohl es Ausnahmen gibt.

  • Movistar
  • Vodafone
  • Orange
  • Truphone
  • Yoigo
  • Ubigi

Häufig gestellte Fragen zu eSIM in Europa

Wir beantworten die häufigsten Fragen, die du vor dem Kauf Ihrer eSIM für Reisen nach Europa haben könntest.

Brauche ich einen Reisepass, um die eSIM Europe-Karte zu kaufen?

Du musst keinen Reisepass vorlegen, einige Anbieter verlangen jedoch deine Adresse.

Kann ich mit der eSIM in Europa Daten freigeben oder Tethering betreiben?

Ja, mit eSIMs für Europa kannst du deine Daten für andere Geräte freigeben. Wir empfehlen dir jedoch, dich mit dem Kundendienst deines Anbieters in Verbindung zu setzen.

Wie aktiviere ich eSIM für Europa?

Installiere zuerst das virtuelle SIM-Profil, wähle es als Standardmedium für mobile Daten, schalte Daten und Roaming ein und deine virtuelle SIM sollte funktionieren.

Funktionieren internationale eSIM-Prepaid-Karten?

Ja, wie die physischen Karten haben auch die virtuellen SIM-Karten ein Ablaufdatum.

eSIM für Reisen zu anderen Zielen

In unserem Blog findest du auch eSIM-Vergleichsführer für Reisen zu anderen Reisezielen, darunter:

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar