eSIM Asien, vergleichen, kaufen und vernetzt reisen

Von: • Aktualisiert:

Reisen Sie auf den asiatischen Kontinent und lernen Sie die verschiedenen Kulturen kennen, ohne sich Gedanken über Roaming zu machen, denn mit der neuen eSIM Asia-Karte können Sie die Roaming-Kosten sparen und in die verschiedenen Länder dieses Teils der Welt reisen.

Wenn Sie diese neue Technologie der virtuellen Karten oder eSIM noch nicht kennen, erfahren Sie in Roaming, was Sie wissen sollten, z. B. internationale Betreiber, lokale eSIM, ihre Merkmale, Anforderungen und Tarife, damit Sie die verschiedenen Preise vergleichen und Geld sparen können. Vergessen Sie nicht, dass Sie mit eSIM einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Diese Alternative ist ebenfalls eine ausgezeichnete Option und viel billiger als andere wie Pocket Wifi.

esim Asien kaufen
Erhalte deine eSIM-Asien Karte hier, um verbunden zu deinem Ziel zu reisen

Die eSIM-Asien von Holafly ist dein perfekter Begleiter, wenn du dich entscheidest, mit deinem neuen iPhone 14 oder Samsung Galaxy Z Flip 4 in Asien zu reisen, denn der Service ist darauf optimiert, das Beste aus deinen Geräten herauszuholen. Vergiss nicht, dass die eSIM von Holafly für das iPhone 14, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max kompatibel ist, egal ob dein Gerät in den USA oder in einer internationalen Version gekauft wurde. Worauf wartest du noch, um deine eSIM-Asien zu bekommen?

Was Sie über die eSIM Asia-Karte wissen müssen:

Die eSIM-Karte ist einfach zu verwenden und einfach zu kaufen, also sprechen wir zuerst über die Anforderungen, denn wenn Sie eine davon nicht erfüllen, können Sie die eSIM nicht kaufen, aber Sie können immer noch eine SIM als Lösung kaufen.

  • Sie müssen ein eSIM-kompatibles Mobiltelefon besitzen: Vergewissern Sie sich außerdem, dass Ihr Mobiltelefon vom Betreiber oder Anbieter der eSIM-Karte unterstützt wird. Wir gehen davon aus, dass das iPhone XR oder neuere Versionen von den virtuellen SIM-Anbietern bevorzugt werden.
  • Für die Registrierung und den Erhalt Ihrer eSIM ist eine E-Mail-Adresse erforderlich.
  • Es ist wichtig, dass Sie eine Internetverbindung haben: Ihr eSIM-Profil wird nach dem Scannen des QR-Codes oder des Installationscodes von den Servern des Betreibers heruntergeladen.
  • Bei einigen Anbietern müssen Sie ihre App installieren, um die eSIM herunterzuladen.

Wenn Ihr Telefon aus irgendeinem Grund keine eSIM unterstützt, können Sie eine asiatische SIM-Karte kaufen, oder wenn Sie weiter in den Süden reisen, können Sie eine indische SIM-Karte kaufen.

Anbieter von mobilen eSIM-Karten für Reisen auf den asiatischen Kontinent

Wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie eine asiatische eSIM-Karte erwerben und aktivieren. Falls nicht, können Sie auch eine Asien-SIM-Karte mit 4 GB erwerben. Wir haben die Anbieter aufgelistet, die Ihnen die virtuelle Asien eSIM-Karte anbieten. Bei diesen Anbietern können Sie Ihre eSIM kaufen, wo immer Sie sich befinden, und Sie erhalten das gewünschte Internet pro GB und die Tage, die Sie benötigen.

Beachten Sie, dass diese Unternehmen internationale oder länderübergreifende eSIM-Karten verkaufen, die für Geschäfts- oder Urlaubsreisen ins Ausland bestimmt sind.

  • Holafly
  • Au by KDDI
  • SIMTEX

Tarife und Datenpläne der eSIM-Anbieter für Reisen nach Asien

In diesem Abschnitt finden Sie die Tarife der einzelnen Mobilfunkanbieter, die Ihnen den Dienst in Asien anbieten. So können Sie vergleichen und den für Sie besten Tarif auswählen.

Holafly Pläne und Preise in Asien:

  • 8GB für 30 Tage 49 €

Au von KDDI Tarife und Preise für Asien:

  • 5GB für 30 Tage 53.01USD
  • 8GB für 30 Tage 81.31USD

SIMTEX Pläne und Tarife in Asien:

  • 5GB für 30 Tage 75USD

Vergleich der eSIM-Anbieter für Asien

MobilfunkbetreiberDatenTagePreisSpracheEinkaufskanäle
Holafly8GB3049 €Spanisch, Englisch, Deutsch und FranzösischWeb
Au by KDDI5GB3053.01USDEnglisch, PortugiesischApp Store, Google Play
Au by KDDI8GB3081.31USDEnglisch, PortugiesischApp Store, Google Play
Simtex5GB3075 USDEnglischWeb
Tabelle 1. Vergleich von eSIM-Anbietern für den Internetzugang in Asien.

eSIM-Funktionen für Reisen nach Asien

Achten Sie genau auf diesen Abschnitt, denn wie Sie vielleicht bemerkt haben, unterscheiden sich die Anforderungen ein wenig von denen, die normalerweise für eine physische SIM-Karte gestellt werden, und daher unterscheiden sich auch die Merkmale dieses Produkts von den herkömmlichen SIM-Karten.

  • Die meisten eSIM-Karten bieten keine analogen Anrufe, sondern nur Daten. Für die Sprachkommunikation können Sie Apps wie Skype oder WhatsApp verwenden.
  • Sie können nur einmal installiert werden. Wenn Sie also Probleme mit Ihrer eSIM-Karte haben, entfernen Sie sie nicht aus Ihrem Telefon und wenden Sie sich an Ihren eSIM-Anbieter.
  • Einige eSIMs konfigurieren den APN automatisch.
  • Sie können je nach verfügbarem Speicherplatz mehrere Datentarife auf Ihrem iPhone hinzufügen, wobei jedoch immer nur ein Tarif gleichzeitig genutzt werden kann.
  • Bei einigen eSIMs können Sie Daten gemeinsam nutzen.
  • Zurück zu Ihrem Dual-SIM-iPhone: Sie können Ihre lokale SIM-Karte behalten, wenn Sie nach Asien reisen. Denken Sie daran, Ihr iPhone einzurichten, um überraschende Rechnungen zu vermeiden.

eSIM-Abdeckung für Reisen nach Asien

Es ist sehr wichtig, dass Sie den Abdeckungsbereich Ihrer eSIM berücksichtigen, da dies von der besten Navigation abhängt, die Sie ohne Unannehmlichkeiten haben möchten. Denken Sie daran, dass billige eSIMs manchmal zu einer schlechten Abdeckung neigen. Daher sind die eSIM-Karten, die Ihnen auf Ihrer Asienreise die beste Netzabdeckung bieten, diejenigen, die die meisten Roaming-Abkommen mit den wichtigsten Betreibern wie China Mobile, Ais, Viettel telecom, Mobifone oder NTT Docomo haben. Wir zeigen Ihnen die folgenden Abdeckungskarten der wichtigsten Betreiber.

NTT Docomo 3G-Abdeckungskarte in Asien, Japan

esim Asien verlgeichen kaufen holafly
Netzabdeckungskarte mit NTT Docomo in Asien. Quelle: GSMA

Die 3G-Netzabdeckung von China Telecom in China

esim Asien verlgeichen kaufen holafly
Abdeckungskarte mit China Telecom in Asien. Quelle: GSMA

Karte der Ais 3G-Abdeckung in Thailand

esim Asien verlgeichen kaufen holafly
Karte der Ais-Abdeckung in Asien. Quelle: GSMA

Lokale Mobilfunkbetreiber bieten eSIM in Asien an

Drei Mobilfunkbetreiber führen am 31. Oktober 2019 5G in China ein: China Mobile, China Telecom und China Unicom. Wir informieren Sie auch darüber, dass die meisten Betreiber auf dem asiatischen Festland ihren Nutzern erlauben, ihre physische SIM-Karte gegen die neue virtuelle Karte auszutauschen. Es ist zu beachten, dass auch sie bestimmte Anforderungen erfüllen müssen, um die eSIM zu erhalten. Hier ist eine Liste der Betreiber, die eSIMs anbieten.

  • Ais
  • Viettel Telecom
  • Airtel
  • Globe
  • M1
  • Celcom

FAQ über Asien

Wir beantworten die häufigsten Fragen, die Sie vor dem Kauf Ihrer eSIM für Reisen nach Asien haben könnten.

Brauche ich einen Reisepass, um die eSIM Asia-Karte zu kaufen?

Sie müssen keinen Reisepass vorlegen, einige Anbieter verlangen jedoch Ihre Adresse.

Kann ich mit der eSIM in Asien Daten freigeben oder Tethering betreiben?

Ja, mit eSIMs für Asien können Sie Ihre Daten für andere Geräte freigeben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich beim Kundendienst des Anbieters zu erkundigen.

Wie aktiviere ich eSIM für Asien?

Installieren Sie dann das virtuelle SIM-Profil, wählen Sie es als Standardmedium für mobile Daten, schalten Sie Daten und Roaming ein und Ihre virtuelle SIM sollte funktionieren.

Funktionieren internationale eSIM-Prepaid-Karten?

Ja, wie die physischen Karten haben auch die virtuellen SIM-Karten ein Ablaufdatum.

Wie aktiviere ich eine eSIM auf dem iPhone 14?

Wenn du ein iPhone 14 gekauft hast, wird das iPhone mit einer eSIM aktiviert. Schalte das iPhone 14 ein und folge den Anweisungen von Holafly, um die eSIM zu aktivieren, und zwar über die Aktivierung des eSIM-Betreibers, den QR-Code oder eine andere Methode.
Du kannst 8 oder mehr eSIM-Karten in deinem iPhone 14 installieren und dich auf all deinen Reisen mit dem Internet verbinden. Erfahre im Detail, wie du eine eSIM auf dem iPhone 14 oder früher aktivierst.

eSIM für andere Reiseziele

Vergessen Sie nicht, auch unsere eSIM-Artikel für Reisen zu besuchen:

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar